Polizeimeldung

Unfall am frühen Morgen auf der B304

+

B304 zwischen Ebersberg und Steinhöring am Donnerstagmorgen gesperrt

Ebersberg – Am Donnerstagmorgen ging auf der B304 zwischen Steinhöring und Ebersberg nichts mehr. Ein VW mit Ebersberger Kennzeichen war um 6.45Uhr auf einen vor ihm fahrenden Kleintransporter aufgefahren, der in Richtung Steinhöring unterwegs war und an einer Abzweigung nach links Richtung Weiding abbiegen wollte. 

Der ihm folgende PKW-Fahrer übersah offensichtlich den Blinker des Kleintransporters mit Rosenheimer Nummer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem jede Menge Farbe, die der Transporter geladen hatte, auslief. Die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in die Kreisklinik Ebersberg gebracht. An den Fahrzeugen ist ein erheblicher Sachschaden entstanden, so dass beide nicht mehr fahrtauglich waren. Vor Ort waren eine Streife der Polizeiinspektion Ebersberg sowie die Feuerwehren aus Steinhöring und Oberndorf, die sich unter anderem um die Bindung der auslaufenden Farbe kümmerten. 

Der Verkehr wurde umgeleitet. Um die Beseitigung der Unfallspuren kümmerte sich die Straßenmeisterei Ebersberg. Kees

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Ein Gespräch mit Markus Bachmeier zur Situation des alten kinos in Zeiten der Corona-Krise
Ein Gespräch mit Markus Bachmeier zur Situation des alten kinos in Zeiten der Corona-Krise
Wer liefert, wer hat noch geöffnet? Unternehmer können sich bei der Stadt Grafing melden
Wer liefert, wer hat noch geöffnet? Unternehmer können sich bei der Stadt Grafing melden
Fastenzeit radikal - so funktionieren die Kirchen im Landkreis Ebersberg in Zeiten von Corona
Fastenzeit radikal - so funktionieren die Kirchen im Landkreis Ebersberg in Zeiten von Corona
Neue Betrugsmasche mit Corona Bezug
Neue Betrugsmasche mit Corona Bezug

Kommentare