+++ VOLKSFEST-MADL 2019 +++

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Auch 2019 suchen wir zusammen mit unseren Sponsoren und Festwirt Martin Lohmeyer das Ebersberger Volksfest-Madl.
Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Bilder als Dankeschön für Schwabinger Klinikum

Wimmelbilder für kranke Kinder

+
Die Kinderchirurgie des Schwabinger Krankenhauses freut sich über die lustigen Wimmelbilder für die Kinderkrankenzimmer, die die Baldhamerin Irena Klinger (2. v.l.) und ihr kleiner Sohn ermöglicht haben.

An den Wänden der Kinderkrankenzimmer im Schwabinger Klinikum „wimmelt“ es seit kurzem. Denn ein Baldhamer Ehepaar hat sich auf ungewöhnliche Weise für die herzliche Betreuung ihres Sohnes bedankt.

Baldham – Die Erleichterung von Eltern, die ihr Kind wieder gesund aus einem Krankenhaus mit nach Hause nehmen können, ist stets groß. Meist versucht man diese Zeit aber auch schnell wieder zu vergessen. Irena Klinger aus Baldham gingen die drei Tage, die ihr Sohn in der Kinderchirurgie im Schwabinger Krankenhaus verbracht hat, jedoch nicht aus dem Kopf. „Die Wärme und Herzlichkeit des gesamten Klinikteams und die kahlen, sterilen Wände der Kinderstation – das passte nicht zusammen.“ 

Obwohl ihr Sohn längst wieder gesund und munter herumhüpfte, ließen die Fotografin die weißen Wände einfach nicht los. Schließlich hatte sie eine außergewöhnliche Idee zu einer kindgerechten Gestaltung der Stationszimmer. Das Fotografen-Ehepaar legte bei seinem alljährlichen Familien-Weihnachtsshooting bei jedem Auftrag jeweils 10 Prozent des Honorars zur Seite. Zudem konnten die fotografierten Familien etwas in die aufgestellte Spendendose werfen. 

Auf diese Art kamen rund 800 Euro zusammen, für die das Baldhamer Ehepaar insgesamt 43 Wimmelbilder kaufte und rahmen ließ. Nun haben sie ihr ungewöhnliches Dankeschön dem Oberarzt der Kinderchirurgie in Schwabing überreicht. Ein Teil der Bilder sollen dort auf der kinderchirurgischen Station ihren Platz finden, aber auch die anderen Kinderabteilungen der Klinik sollen an der großzü- gigen Spende teilhaben. 

In der Klinik freut man sich sehr über dieses Engagement. „Während der Behandlung bauen wir zu unseren Patienten und ihren Eltern ein ganz persönliches Band auf – die bunten Bilder werden uns nun für immer an Familie Klinger erinnern“, so Bereichsleiterin Carmen Hübener. Die detailverliebten Bilder sind nicht nur ein kindgerechter Wandschmuck, sondern auch eine Beschäftigungsmöglichkeit für die Patienten. Während des Klinikaufenthalts können sie sich gemeinsam mit ihren Eltern in den Details der Bildszenarien verlieren und sich bei Suchspielen spielerisch vom Klinikalltag ablenken. die

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

EHC Klostersee bindet drei Eigengewächse
EHC Klostersee bindet drei Eigengewächse
Das evangelische Gemeindehaus in Grafing braucht Spenden
Das evangelische Gemeindehaus in Grafing braucht Spenden
5 Jahre Grafinger Lebendkickermeisterschaft
5 Jahre Grafinger Lebendkickermeisterschaft
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt

Kommentare