Neues vom EHC Klostersee

EHC Klostersee: Bayernliga-Termine stehen

+
Bully-Situation aus dem Heimspiel in der letzten Saison gegen die Landsberg Riverkings, gegen die der EHC Klostersee in der Bayernliga-Saison 2019/20 am zweiten Spieltag seine Heimpremiere im Grafinger Eisstadion geben wird.

Am vergangenen Wochenende hat der Bayerische Eissportverband (BEV) den offiziellen Spielplan für die Bayernliga-Punkterunde 2019/20 bekanntgegeben.

Grafing - Vom ersten Oktober-Wochenende bis Anfang Januar 2020 geht es für die 14 Teams in der Einfachrunde (26 Spieltage) zunächst um eine Platzierung unter den besten sechs Mannschaften für die obere Verzahnungsrunde. Für die danach angesetzten Playoffs qualifiziert sind aber auch die besten zwei Teams der unteren Verzahnungsrunde, die von den Platzierten sieben bis 14 ausgespielt werden. Für den EHC Klostersee beginnt die Bayernliga-Saison mit einer weiten Auswärtsfahrt (Schweinfurt) und daheim gegen einen Mitfavoriten (Landsberg). „Das ist an den ersten beiden Spieltagen zwar gleich ein echtes Pfund. Aber letztlich musst du gegen jeden eben zwei Mal ran und insgesamt die notwendigen Punkte für einen guten Abschlussplatz holen“, gab sich EHC-Trainer Dominik Quinlan in einer ersten Reaktion eher gelassen. 

Die Spieltermine für den EHC Klostersee in der Bayernliga-Hauptrunde 2019/20: 

Freitag, 4. Oktober 2019 (20 Uhr) ERV Schweinfurt Mighty Dogs – EHC Klostersee; Sonntag, 6. Oktober (17.30 Uhr) EHC Klostersee – HC Landsberg Riverkings; Freitag, 11. Oktober (20 Uhr) TSV Erding Gladiators – EHC Klostersee; Sonntag, 13. Oktober (17.30 Uhr) EHC Klostersee – EHC Königsbrunn Pinguine; Freitag, 18. Oktober (20 Uhr) EC Bad Kissinger Wölfe – EHC Klostersee; Sonntag, 20. Oktober (17.30 Uhr) EHC Klostersee – ESC Eispiraten Dorfen; Freitag, 25. Oktober (20 Uhr) EA Schongau Mammuts –EHC Klostersee; Sonntag, 27. Oktober (17.30 Uhr) EHC Klostersee – EHF Passau Black Hawks; Freitag, 1. November (20 Uhr) EHC Klostersee – ESC River Rats Geretsried; Sonntag, 3. November (18 Uhr) TEV Miesbach – EHC Klostersee; Freitag, 8. November (20 Uhr) EHC Klostersee – EHC Löwen Waldkraiburg; Sonntag, 10. November (17.15 Uhr) EHC Löwen Waldkraiburg – EHC Klostersee; Freitag, 15. November (20 Uhr) EHC Klostersee – EC Pfaffenhofen Icehogs; Sonntag, 17. November (17.30 Uhr) TSV Peißenberg Eishackler – EHC Klostersee; Freitag, 22. November (20 Uhr) HC Landsberg Riverkings – EHC Klostersee; Sonntag, 24. November (17.30 Uhr) EHC Klostersee – ERV Schweinfurt Mighty Dogs; Freitag, 29. November (20 Uhr) EHC Königsbrunn Pinguine – EHC Klostersee; Sonntag, 1. Dezember (17.30 Uhr) EHC Klostersee – TSV Erding Gladiators; Freitag, 6. Dezember (20 Uhr) ESC Eispiraten Dorfen – EHC Klostersee; Sonntag, 8. Dezember (17.30 Uhr) EHC Klostersee – EC Bad Kissinger Wölfe; Sonntag, 15. Dezember (17.30 Uhr) EC Pfaffenhofen Icehogs – EHC Klostersee; Freitag, 20. Dezember (20 Uhr) EHF Passau Black Hawks – EHC Klostersee; Sonntag, 22. Dezember (17.30 Uhr) EHC Klostersee – EA Schongau Mammuts; Freitag, 27. Dezember (20 Uhr) EHC Klostersee – TSV Peißenberg Eishackler; Sonntag, 29. Dezember (18 Uhr) ESC River Rats Geretsried – EHC Klostersee; Sonntag, 5. Januar 2020 (18 Uhr) EHC Klostersee – TEV Miesbach. tim

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Rechte Szene im Landkreis Ebersberg
Die Rechte Szene im Landkreis Ebersberg
Die Perchten sind unterwegs
Die Perchten sind unterwegs
Steinhöringer Weihnachtstruck für Kinder in Rumänien
Steinhöringer Weihnachtstruck für Kinder in Rumänien
Rauchwolken über Ebersberg
Rauchwolken über Ebersberg

Kommentare