1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Schwerer Fahrradunfall mit E-Bike

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christian Schäfer

Kommentare

Tacho E-Bike
Die Frau erlitt schwerste Verletzungen im Kopf- und Oberkörperbereich © Andriy Popov

Eine Frau stürzte gestern mit ihrem E-Bike bei Moosach. Die Frau erlitt schwerste Kopfverletzungen

Moosach - Ein schwerer Unfall mit einem E-Bike ereignete sich am 2. Juni, gegen 15 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Niederseeon und Moosach. Wie die Polizeiinspektion Ebersberg mitteilt, fuhr eine 45-jährige Fahrradfahrerin mit ihrem E-Bike die Ortsverbindungsstraße mit hoher Geschwindigkeit bergab, als sie aus bislang ungeklärten Gründen stürzte.

Weitere Personen waren in den Unfall nicht verwickelt. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen im Kopf- und Oberkörperbereich, möglicherweise auch, da sie keinen Fahrradhelm trug. Ersthelfer versorgten die Gestürzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Frau wurde mit Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Kommentare