Leidenschaft fürs Leben

Fotoausstellung im Café Wunderbar in Steinhöring

+
V.l.: Franz Wallner, Leitung Kultur und Ehrenamt im Einrichtungsverbund Steinhöring mit einigen der Fotokünstlern.

Im Café Wunderbar fand eine besondere Ausstellung statt. Bewohner und Angestellte des Einrichtungsverbundes Steinhöring zeigten auf Fotos ihre Freude, ihre ganz besonderen Momente, ihre Leidenschaft fürs Leben.

Steinhöring – Bei Sekt und Häppchen genossen die Besucher die Ausstellung „Leben in Vielfalt“. Das Leben mit seinen verschiedenen Facetten war das Thema der Fotoausstellung. Dies alles im Rahmen der Toleranzwochen des Kreisbildungswerkes Ebersberg. 

Und wie Frau Dr. Hanslmeier-Prockl bei ihren Eröffnungsworten betonte: „Jeder Mensch ist einzigartig und die Verschiedenheit macht es besonders“, so entstanden sehr individuelle Bilder. Ernst Meinl, einer der Bewohner hatte die Idee zu solch einer Ausstellung und traf bei Hanslmeier-Prockl damit gleich auf offene Ohren. Gesagt, getan, könnte man das zweite Motto der Ausstellung auch nennen, denn innerhalb kürzester Zeit organisierte eine eigens dafür ins Leben gerufenen Projektgruppe aus Bewohnern und Mitarbeitern das Konzept. Selbst die Bilderrahmen und die Passepartouts stammen aus den eigenen Werkstätten, alles nachhaltig und teilweise recycelt. 

Da werden Menschen gezeigt, wie sie mit der „Friedensflotte“ übers Mittelmeer segeln, pure Freude sieht man da, beim erfolgreichsten Friedensprojekt Europas. Hier können Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen in besonderen Lebenssituationen oder mit Behinderung ein vorurteilsfreies Miteinander leben bzw. „segeln“. Tiere und Landschaften sieht man weiter an den Wänden hängen. Berührende Tierfotos neben romantischen Sonnenuntergängen. Mit der Seelsorgerin des Hauses wurden Herzen gemalt und fotografiert und man kann erkennen, wie unterschiedlich auch hier gesehen und gefühlt wird – Vielfalt in allen Bereichen. 

Die Ausstellung ist noch bis Januar zusehen. Das Café, mit seinen wunderbaren Kuchen, hat immer Donnerstag Nachmittag und Abend offen. Und am Samstag, am Christkindelmarkt natürlich auch. Tretner

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Perchten sind unterwegs
Die Perchten sind unterwegs
Rauchwolken über Ebersberg
Rauchwolken über Ebersberg
Katharinas Ghana-Tagebuch
Katharinas Ghana-Tagebuch
Steinhöring: Robert Wagner kandidiert als Bürgermeister
Steinhöring: Robert Wagner kandidiert als Bürgermeister

Kommentare