„Hört, was uns verbindet!“

TonArt Kirchseeon gibt Zusatzkonzert

+
Die Mitglieder von TonArt Kirchseeon e.V.

Ein Jahr nach seiner Gründung veranstaltet der Chor TonArt Kirchseeon am 18. Mai sein erstes Konzert und ist schon ausverkauft; deshalb folgt am 19. Mai spontan ein Zusatzkonzert.

Kirchseeon – Die Begeisterung für Musik vereint bei TonArt Kirchseeon und Sänger eines breiten Altersspektrums und dies schlägt sich auch im Repertoire nieder: es ist weit gefächert und reicht von Gospels über Musical-Songs und Evergreens bis hin zu aktuellen Charthits. Unter der musikalischen Leitung von Uli Meier werden sowohl deutsche als auch englische Stücke einstudiert. 

Den musikalischen Funken an das Publikum weiterzugeben ist eines der größten Anliegen des Chores, was im Motto des Premierenkonzerts „Hört, was uns verbindet!“ ganz besonders zum Ausdruck kommt.  Jeder bei TonArt Kirchseeon kann es kaum erwarten, die Zuhörer in eine bunte musikalische Welt zu entführen. Durch die Präsentation als mehrstimmige Chorversion unter Begleitung von Musikern (z.B. Gitarre, Ukulele oder Cajon) werden viele im Publikum das ein oder andere Lieblingslied ganz neu entdecken. 

Das erste Chorkonzert ist am Samstag, 18. Mai, um 18 Uhr, welches jedoch inzwischen bereits ausverkauft ist. Für das Zusatzkonzert am Sonntag, 19. Mai, um 17 Uhr in der ATSV-Halle Kirchseeon (Sportplatzweg 7) gibt es noch Karten. Der Vorverkauf für den zusätzlichen Sonntagstermin erfolgt über den Buchladen Kirchseeon (Marktplatz 21) sowie über Uli‘s Musikstudio Kirchseeon (Waldbahn 1c) und Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich (Einlass ist eine Stunde vor Konzertbeginn). Weitere Infos zum TonArt Kirchseeon e. V. und dem Chorkonzert unter: www.tonart-kirchseeon.de sowie auf Facebook und Instagram. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Das Landratsamt Ebersberg platzt aus allen Nähten
Das Landratsamt Ebersberg platzt aus allen Nähten
Schulweghelfer dringend gesucht
Schulweghelfer dringend gesucht
Halloweenparty im alten speicher
Halloweenparty im alten speicher

Kommentare