Da Brennholzsepp spendet

Gemeinschaftliche Sammelaktionen bringen 1.650 Euro

+
V.l.: Elke und Josef Spitzl, Klaus Estner und Til Rieger bei der Checkübergabe.

Christbaumlieferservice mit den Bäumen von Josef Spitzl aus Wiesham bringt 1.650 Euro für das Tierheim Ostermünchen

Wiesham - Das zweite Jahr in Folge organisierten Elke und Josef Spitzl (li.) zusammen mit Til Rieger (re.), Vorsitzender des Tierheim Ostermünchen, eine Spendenaktion, die den haarigen Bewohnern zu Gute kommen soll. Gesammelt wurde im Rahmen des Christbaumverkaufs beim Brennholz Sepp. 

Neben den Bäumen waren auch Kalender, Kugeln und Glühwein im Angebot - immer dabei - eine Spendenbox, die zur Unterstützung des Tierheims Ostermünchen aufrief. Zusätzlich wurde ein Christbaumlieferservice angeboten, den Til Rieger persönlich zusammen mit Klaus Estner (Mitte) stemmte. Die Einnahmen aus diesen Lieferungen gingen zu 100 Prozent in die Spendenbox. 

„Die Zusammenarbeit lief reibungslos“, freut sich Elke Spitzl. „Jeder Baum kam beim richtigen Besitzer an.“ Mit dabei waren auch die Schäferhunde Champ und Cora-Lee, die leider immer noch kein neues Zuhause gefunden haben. „Dass die Hunde dabei waren, freute die Leute“, erinnert sich Rieger. „Man kam ins Gespräch und es wurde deutlich, dass sich die Menschen von dem Thema sehr angesprochen fühlen.“ 

Elke und Josef Spitzl erhöhten die Spendeneinnahmen noch um 500 Euro, so konnte dem Tierheim Ostermünchen insgesamt 1.650 Euro übergeben werden. Auch dieses Jahr will man wieder sammeln.  pat

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Hat Biogas in Pfaffing eine Zukunft?
Hat Biogas in Pfaffing eine Zukunft?
Vaterstetten bangt um seine Millionen
Vaterstetten bangt um seine Millionen

Kommentare