Anhaltspunkt für richtiges Lüften

Schulen und Kitas in Kirchseeon erhalten CO2-Messgeräte

Schulkinder während des Unterrichts, eine Lehrerin erklärt einem Kind den Unterrichtsstoff
+
Der CO2-Wert in Klassenzimmern kann als Indikator für sinnvolles Lüften dienen

Kirchseeon schafft 70 mobile CO2-Messgeräte an. Damit kann die Notwendigkeit zum Luftaustausch besser bestimmt werden

Der Markt Kirchseeon schafft mobile CO2- Melder für die KITAs sowie der Grund- und Mittelschule in Kirchseeon an. „Auch wenn wir Luftreinigungsgeräte nicht finanziert bekommen, freue ich mich sehr, dass wir mit dem Schutzprogramm der Staatsregierung knapp 70 mobile Messgeräte anschaffen können“, so Jan Paeplow, Erster Bürgermeister von Kirchseeon.

Die Messgeräte sollen dabei helfen, den CO2-Wert im Raum zu erkennen. Denn mit steigender CO2-Konzentration ausgeatmeter Luft steigt gleichzeitig auch das Ansteckungsrisiko des Coronavirus. Eine Anzeige zeigt die Notwendigkeit für einen Luftaustausch an. Paeplow betonte, dass er es sehr bedaure, dass nach den Richtlinien eine Förderung von Luftreinigungsgeräten nicht möglich sei. „In jedem der betroffenen Räume sind Fenster vorhanden“, nach den Regeln der staatlichen Finanzierung ein K.O.- Kriterium.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Update für den heutigen Montag
Corona-Update für den heutigen Montag
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Biathletin Franziska Preuß erhält die Albachinger Bürgermedaille
Biathletin Franziska Preuß erhält die Albachinger Bürgermedaille
Der Seniorenwohnpark Vaterstetten erstrahlt im neuen Glanz
Der Seniorenwohnpark Vaterstetten erstrahlt im neuen Glanz

Kommentare