Das Landratsamt informiert

Kein neuer Coronafall im Landkreis Ebersberg

+

Die Corona-Situation entspannt sich im Landkreis Ebersberg. Das Landratsamt weißt daraufhin, dass Blutspenden auch in dieser Zeit wichtig sind

Im Landkreis Ebersberg sind zum Stand Donnerstag, 4. Juni 2020 insgesamt 15 Patienten mit Corona-Infektionen gemeldet. 63 Kontakt-Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne. Seit gestern ist kein neuer Fall hinzugekommen. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis 512 Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet. 492 von ihnen sind wieder gesund. Fünf sind leider verstorben. 

Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, die zeigt, wie viele Menschen sich bezogen auf 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen neu mit dem Corona-Virus infiziert haben, liegt im Landkreis aktuell bei 4.92. In der Kreisklinik werden Stand Donnerstag, 4. Juni 2020, drei infizierte Patienten behandelt. Keiner von ihnen muss auf der Intensivstation versorgt werden. Es gibt 2 Verdachtsfälle. Die Kreisklinik ist derzeit gut belegt, hält aber auf der Intensivstation Kapazitäten frei um schnell auf einen Wiederanstieg der Zahl von schwerst an Corona Erkrankten reagieren zu können.

Blutspenden nicht vergessen

Täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt. Die sechs DRK-Blutspendedienste in Deutschland sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut sowie Blutpräparaten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Morgen, 5. Juni 2020 kann man in Oberpframmern ab 15.00 Uhr Blut spenden und zwar in der Mehrzweckhalle am Soiherweg. Am Mittwoch, 10. Juni und Freitag, 12. Juni gibt es um 15.00 Uhr diese Möglichkeit in Ebersberg, in der Schule an der Dr.-Wintrich-Str. 64 und am Mittwoch, 17. Juni um 16.00 Uhr in Kirchseeon, ATSV-Halle, Sportplatzweg 7.

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Fridays-For-Future Wie wichtig ist die Bewegung für den Klimaschutz?
Fridays-For-Future Wie wichtig ist die Bewegung für den Klimaschutz?
20 Klimaschulen im Landkreis Ebersberg
20 Klimaschulen im Landkreis Ebersberg
Alternativen zur Gebärmutterentfernung
Alternativen zur Gebärmutterentfernung

Kommentare