+++ VOLKSFEST-MADL 2019 +++

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Auch 2019 suchen wir zusammen mit unseren Sponsoren und Festwirt Martin Lohmeyer das Ebersberger Volksfest-Madl.
Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Schnaps und Theater

Die Bairer Trachtler machen wieder Theater

+
Die Schauspieler der Bairer Trachtler

Der Bairer Winkl ist bekannt für guten Schnaps. Dieses Jahr wird sich das Thema Schnapsbrennen sogar im Theaterspiel der Trachtler durchziehen

Baiern – Mit „Die bayerische Prohibition“ einer Komödie in drei Akten hat Spielleiter Franz Baumann sich für ein Stück von Peter Landstorfer entschieden. Dazu wird sogar eine Schnapsbrennerei in das schöne Vereinsheim nach Antholing gebaut. 

Zur Handlung: Ein neues Gesetz soll in Bayern die Herstellung, den Vertrieb und den Genuß von Schnaps verbieten. Und ausgerechnet während der Vorbereitungen zum alljährlichen Brandltag erfolgt der Aushang dieser „preußischen“ Verordnung. Doch der Brandlwirt mit seinen Freunden beschließt weiterzubrennen. Mitten ins Abfüllen des neuen Schnapses platzt der Kontrolleur aus der Stadt, der alles beschlagnahmen will und bei Zuwiderhandlung gegen das Gesetz mit Verhaftung droht. Da verlässt die Männer ihr Mut. Wenn nicht die Wirtin, die Pfarrersköchin und die Totengraberin die Sache in die Hand nehmen würden, gäbe es heuer keinen neuen Schnaps und keinen Brandltag. Die Männer beobachten die Aktivitäten der Frauen skeptisch, bis sie doch eingestehen müssen, dass der Plan, den sich die Frauen ausgedacht haben, gut durchdacht ist. Ein kleiner Seitenhieb auf die Mannesehre genügt, um sie wieder zum Mitmachen zu bewegen. 

Welche Aktivitäten sich die Frauen ausgedacht haben, was noch alles passiert und wie die Geschichte ausgeht, kann man dann in den einzelnen Aufführungen im Vereinsheim in Antholing sehen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Beginn 20 Uhr. Für die kulinarische Versorgung ist bestens gesorgt. Vereinsheim Antholing Theater. 

"Die bayerische Prohibition“ am 16. und 17. März sowie am 22. 23. und 24. März. Die Kartenreservierung ist möglich, im Internet unter: www.bairer-winkler.de oder telefonisch bei Andrea Hoiß Tel. (0 80 93) 90 22 63. Karten sind auch noch an der Abendkasse erhältlich. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Uli Proske kandidiert für das Ebersberger Bürgermeisteramt
Uli Proske kandidiert für das Ebersberger Bürgermeisteramt
Zorneding setzt auf LED
Zorneding setzt auf LED
Gennaro Hördt bleibt beim EHC Klostersee
Gennaro Hördt bleibt beim EHC Klostersee
3. Integrationstheater im alten kino
3. Integrationstheater im alten kino

Kommentare