Corona-Pandemie

Impfdaten noch nicht ins RKI-Register eingepflegt

Ebersbergs digitaler Impfpass kann außerhalb der Region noch nicht verwendet werden

Ebersbergs digitaler Impfpass kann außerhalb der Region noch nicht verwendet werden

Landkreis - Als digitaler Corona-Impfnachweis kann das in Ebersberg ausgestellte digitale Impfzertifikat noch nicht außerhalb der Region verwendet werden. Noch konnte die in Ebersberg erstellte Gesamtliste aller vollständig-geimpften Personen ins amtliche RKI-Register nicht eingepflegt werden.

Wer also den digitalen Impfnachweis haben möchte, muss sich persönlich darum kümmern. Landrat Robert Niedergesäß bedauerte dies sehr. Seiner Meinung nach könnten man so die ansonsten für den Staat fälligen Gebühr von 18 Euro für inzwischen 38.949 Landkreisbürgern einsparen. In der Zwischenzeit sind nun tatsächlich vier bestätigte Fälle der Delta-Variante (auch indischen Variante genannt) im Landkreis Ebersberg aufgetreten.

Rubriklistenbild: © Illia Uriadnikov

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Movimento sucht Nachwuchs
Ebersberg
Movimento sucht Nachwuchs
Movimento sucht Nachwuchs
Özcan Cosar kommt in den Circus Krone
Ebersberg
Özcan Cosar kommt in den Circus Krone
Özcan Cosar kommt in den Circus Krone
Top gestylt zur Wiesn
Ebersberg
Top gestylt zur Wiesn
Top gestylt zur Wiesn

Kommentare