700 Euro gespendet

Ebersberger Kommunionkinder sammeln für die Ukraine 

Die Kommunionkinder der Klasse 3d aus Ebersberg
+
Die Kommunionkinder der Klasse 3d aus Ebersberg haben 700 Euro für eine Kinderhilfsorganisation gesammelt.

Auch die Kinder beschäftigt der Krieg in der Ukraine. Ebersberger Kommunionkinder haben spontan Muffins verkauft, um den Menschen zu helfen

Ebersberg – Die Kommunionkinder der Klasse 3d aus Ebersberg haben sich spontan zusammengefunden, um nach dem Gottesdienst der Pfarrei St. Sebastian in Ebersberg Muffins gegen eine Spende zu verteilen. Hintergrund ist, dass für die Kinder Klasse 3d durch einen Mitschüler und dessen familiären Hintergrund in der Ukraine große Betroffenheit besteht. Die Kinder fragen oft danach, wie sie Menschen in dieser Situation unterstützen können. Mit der Aktion „Wir Kommunionkinder sammeln für die Ukraine“ sammelten die Neunjährigen knapp 700 Euro, die an die Organisation safethechildren/ukraine gespendet wurde. Diese kann auch mit Spenden im Internet unterstützt werden red

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Vorhang auf in Antholing
Vorhang auf in Antholing
Wir suchen das Ebersberger Volksfestmadl 2022: Jetzt bewerben!
Ebersberg
Wir suchen das Ebersberger Volksfestmadl 2022: Jetzt bewerben!
Wir suchen das Ebersberger Volksfestmadl 2022: Jetzt bewerben!
Wirtschaftsempfang im Landkreis Ebersberg
Ebersberg
Wirtschaftsempfang im Landkreis Ebersberg
Wirtschaftsempfang im Landkreis Ebersberg

Kommentare