Publikumslieblinge

Neue Ausstellung beim Ebersberger Kunstverein im Januar 2019

+

Der Ebersberger Kunstverein zeigt Werke von zehn Künstlern, die das Publikum ausgewählt hat

Ebersberg – Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Wem gefällt was und warum? Bei künstlerischen Dingen spitzt sich diese Frage nochmals zu, fehlen zur Orientierung doch gewisse objektive Kriterien. Und doch findet sich bei der Betrachtung von Kunstwerken häufig so etwas wie ein common sense. In Ebersberg jedenfalls hatte das Publikum der letzten Jahresausstellung des Kunstvereins die Möglichkeit, über das Gefallen der einzelnen Werke abzustimmen. 

Jeder Besucher durfte ganz nach seinem persönlichen Geschmack drei Namen auf einen Zettel schreiben - nach Gusto des Publikums wurde so eine Rangliste erstellt. Den zehn Künstlern mit den meisten Voten winkt eine Sonderschau. Diese wird nun am kommenden Freitag, 4. Januar um 19 Uhr unter dem Titel DIE TOP TEN eröffnet. Zu sehen sind Malereien und Skulpturen der Publikumslieblinge Horst Siegel, Tanja Stögermair, Anna Wesely, Jürgen Haupt, Rebecca Winhart, Karin Nahr, Volker Baierl, Silvia DiNatale, Edith Immich und Eugenie Meyden. Eigentlich sollte die Ausstellung ein Renner werden, immerhin ist sie nach dem Geschmack des Publikums ausgerichtet. 

Zu sehen: vom 4. bis 13. Januar in der Galerie Alte Brennerei im Klosterbauhof Ebersberg. Zur Vernissage gibt es Fingerfood und Saxophonklänge. Öffnungszeiten der Ausstellung sind: Samstag, 5. Januar von 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 6. Januar von 14 bis 18 Uhr, Donnerstag, 10. Januar von 18 bis 20 Uhr, Freitag, 11. Januar von 18 bis 23 Uhr, Samstag, 12. Januar von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 13. Januar von 14 bis 18 Uhr. Am Freitag, 11. Januar findet am Abend zudem ein Singersongwriter-Konzert mit Antonio, Manu Winhart, Simone Saitenfeder & Andy in der Ausstellung statt. Der Eintritt ist frei. Kees

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erleichterung für Maibaumtransporte
Erleichterung für Maibaumtransporte
Neujahrsempfang 2019 in Vaterstetten
Neujahrsempfang 2019 in Vaterstetten
Platzmangel beim Zornedinger Neujahrsempfang 2019
Platzmangel beim Zornedinger Neujahrsempfang 2019
Perschtenbund Soj Kirchseeon spendet 12.500 Euro an das Projekt Maskeum
Perschtenbund Soj Kirchseeon spendet 12.500 Euro an das Projekt Maskeum

Kommentare