+++ VOLKSFEST-MADL 2019 +++

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Auch 2019 suchen wir zusammen mit unseren Sponsoren und Festwirt Martin Lohmeyer das Ebersberger Volksfest-Madl.
Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019

Eine leckere Idee

Abendessen mit Weinbegleitung in der Speisekammer Ebersberg

+
Die Teamleiterin der Speisekammer in Ebersberg Elisabeth Wagner und Jean-Yves Lethimonier, der Koch des Abends

In der Ebersberger Speisekammer arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Jetzt gab es dort eine Premiere: ein mehrgängiges Abendessen mit Weinbegleitung

Ebersberg – Eine „leckere“ Idee hatte hier die Leiterin des Einrichtungsverbundes Steinhöring - Dr. Gertrud Hanslmeier-Prockl: Die zum Verbund gehörende Speisekammer in Ebersberg, einem Restaurant in dem Menschen mit und ohne Behinderungen selbstverständlich miteinander arbeiten, öffnet sich in Abständen nun auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten für kulinarisch Interessierte und bietet ein mehrgängiges Abendessen plus Weinbegleitung und Aperitif an. 

Dass diese Idee gleich beim ersten Mal großen Anklang fand, sah man an den Besucherzahlen. Statt der geplanten zwanzig, meldeten sich doppelt soviel Gäste für das 4-Gänge-Abendmenü an. Das Speiskammer-Team meisterte diese neue Herausforderung ohne große Schwierigkeiten. Sind sie doch geübt durch verschiedene Cateringaufträge, die Mitarbeiter und ihr Koch Jean-Yves Lethimonier, der frü- her in München ein bekanntes Fischlokal führte. 

„Positiv aufgeregt“ beschrieb man die Stimmung im Team. Nach einem Amuse-Bouche, gab es eine traditionelle, aus Buchweizen hergestellte Galette, aus der Bretagne, Lethimoniers Heimat. Eine Galette ist die herzhafte Variante der in Deutschland bekannteren Crê- pe. An diesem Abend wurde sie mit Ziegenkäse gefüllt. Weiter ging es im Menüplan mit Kabeljaufilet und Sesamkruste auf Gemüse und Zitronensoße. Mit einer Dessert Variation aus Petit Four (kleine Bisquittörtchen), Eclairs (gefülltes Gebäck aus Brandmasse) und Mango Mousse klang der Abend aus. Alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau beziehungsweise aus dem Eigenanbau der Gärtnerei, die zum Einrichtungsverbund gehört. 

Nach getaner Arbeit stimmte der Koch noch das französische Chanson „La ballade des gens heureux“ an, was so viel heißt wie „Das Lied der glücklichen Leute“ ,die Gäste sangen begeistert mit und applaudierten dem Kü- chenteam für den wunderbaren première culinaire. Wann der nächste Termin für solch einen kulinarisch attraktiven Abend stattfindet, erfahren Interessierte in der Speisekammer vor Ort. Tretner

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

5 Jahre Grafinger Lebendkickermeisterschaft
5 Jahre Grafinger Lebendkickermeisterschaft
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
EHC Klostersee bindet drei Eigengewächse
EHC Klostersee bindet drei Eigengewächse
Das evangelische Gemeindehaus in Grafing braucht Spenden
Das evangelische Gemeindehaus in Grafing braucht Spenden

Kommentare