Ehrenamtsempfang im alten speicher

Landkreis Ebersberg belohnt Ehrenamt

+
Glück hatten Richard Eckert und Bärbel Bathke bei der allmonatlichen Verlosung unter den Ehrenamtskarteninhabern. Landrat Robert Niedergesäß überreichte ihnen vor vollbesetzten ‚alten speicher‘ die Eintrittskarten zum Weihnachtmarkt in Schloss Kaltenberg.

Ehrenamtsempfang im alten speicher. Landrat stellt neue Akzeptanzpartner der Ehrenamtskarte vor

Landkreis – Rund 1.700 gültige blaue und goldene Ehrenamtskarten (EAK) sind im Landkreis Ebersberg derzeit an ehrenamtliche Helfer ausgegeben, die damit Vergünstigungen bei nunmehr 54 Akzeptanzpartner erhalten können. Anlässlich des diesjährigen Ehrenamtsempfang – von der Glonner Musi musikalisch begleitet und von Gaston Florin verzaubert – konnte Landrat Robert Niedergesäß neue Akzeptanzpartner darunter die Kommunen Pliening und Markt Schwaben sowie die Vhs Vaterstetten vorstellen. 

Akzeptanzpartner bieten den Ehrenamtskarteninhaber teils kostenlosen Eintritt zu Sportveranstaltungen, Vergünstigungen zu Bildungsangeboten, kostengünstige Nutzung öffentlicher Räume oder Warenangebote. Wer freiwillig durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich sich engagieren und 16 Jahre alt ist, kann für die blaue EAK mit einer dreijährigen Gültigkeit vorgeschlagen werden. Nähere Informationen zur EAK: https://ehrenamt.lra-ebe.de.ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Perchten sind unterwegs
Die Perchten sind unterwegs
Rauchwolken über Ebersberg
Rauchwolken über Ebersberg
Katharinas Ghana-Tagebuch
Katharinas Ghana-Tagebuch
Steinhöring: Robert Wagner kandidiert als Bürgermeister
Steinhöring: Robert Wagner kandidiert als Bürgermeister

Kommentare