Faire Woche in Grafing

Faire Woche – Ein Netzwerk wächst

+
Engagieren sich für Menschen in Afrika: (v.li.) Herbert Huber, Horatio Husian (kostbar), Karin Mager, Dieter Jahr und Uwe Peters.

Im Rahmen der „Fairen Woche“, die heuer vom 14. bis 28. September stattfindet, führen REWE-Gruber und seit diesem Jahr auch Huber Optik gemeinsam mit Fair Weltladen in Grafing Aktionen durch.

Grafing – „Für mich sind Nachhaltigkeit und Regionalität wichtige Themen und ich freue mich unsere neue Aktion vorstellen zu dürfen“, erklärte Martin Gruber. Am vergangenen Montag startete man mit der Aktion für den Verein „EinDollarBrille“. Dieser ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, der in Afrika ehrenamtlich Hilfe zur Selbsthilfe leistet. „Wir bilden aus und liefern auch das Material für die Brillen, das pro Brille etwa den Wert eines Dollars hat“, erklärte Vereinsmitglied Dr. Dieter Jahr. 

Ausgebildet werden sogenannte „Brillenbieger“, die den hochwertigen Federstahldraht mittels einem einfachen Biegegerät zu Brillengestellen in drei Größen verarbeiten. Für Kurz- wie auch Weitsichtigkeit stellt der Verein passende Standard-Plastik-Brillengläser mit seitlichen Einkerbungen bereit, die in das Brillengestell eingesetzt werden. Ebenso bietet der Verein „EinDollarBrille“ in Afrika eine sehr vereinfachte Optiker-Ausbildung an und liefert dazu die notwendige Ausstattung. Die Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Für eine dieser Brillen sind in Afrika dann etwa drei Tageslöhne zu zahlen. 

Ab sofort sammelt REWE Gruber in Grafing die Pfandbons, wer möchte spendet seinen Pfandbon dem Verein – direkt beim Leergutautomaten. Auch im Fair Weltladen am Grafinger Marktplatz ist eine Spendenbox aufgestellt. Bei Optik Huber in der Rotter Str. 12a steht eine Spendenbox für den Verein bereit. Herbert Huber wird diesen Spendenbetrag mit einem weiteren Euro pro verkaufte Brille aufstocken. Beeindruckt waren die Kunden von den Brillen am Montag. In Deutschland sind diese nicht erhältlich. Die Aktion „EinDollarBrille“ in Grafing trägt dazu bei, dass Menschen in Afrika trotz ihrer Sehbehinderung ein aktives Leben führen können. Mit einer Brille ausgestattet, ist es ihnen möglich Schulen zu besuchen oder mit ihrer Arbeit ihren Lebensunterhalt zu gestalten. 

Weitere Aktionen sind am 22. September „Faires Frühstück“ ab 10.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus; am 25. September findet zwischen 12 und 16 Uhr mit dem „Grafinger Kaffee“ eine Kaffeeverkostung und weiteren Produkten vom Fair Weltladen im REWE-Grafing statt.ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Spielgarten in Steinhöring eingeweiht
Spielgarten in Steinhöring eingeweiht
Jubiläum beim Einrichtungsverbund Steinhöring
Jubiläum beim Einrichtungsverbund Steinhöring
Bürger befragen Landtagskandidaten
Bürger befragen Landtagskandidaten
Vorbereitungen für EGA 2019 laufen
Vorbereitungen für EGA 2019 laufen

Kommentare