Energie- & Baumesse wird klimaneutral

Energie- & Baumesse 2020 in Ebersberg

+
Die Energie- & Baumesse 2020 im alten Speicher Ebersberg wird klimaneutral.

Am 1. und 2. Februar präsentieren sich zum 6. Mal rund 25 regionale Aussteller aus den Bereichen: Sanieren, Bauen und Energie-Sparen im alten Speicher in Ebersberg.

Ebersberg – Dank des Engagements des lokalen Energieversorgers „EBERwerk“ der seit dem 1. Januar auch die Stadt Ebersberg mit regionalem Ökostrom versorgt, ist die Energie- & Baumesse Ebersberg die erste CO2 neutrale Messe im Landkreis Ebersberg. 

Auf Grundlage der Besucherzahlen- und -anfahrtswege sowie der Transportwege der Ausstellungsgüter und der Anfahrtswege der Aussteller aus den letzten Energie- & Baumessen Ebersberg, errechnet sich bei der Energie- & Baumesse Ebersberg 2020 ein durchschnittlicher Verbrauch von ca. 15 Tonnen klimaschädlichem Kohlendioxid Diese 15 Tonnen Kohlendioxid kompensiert die Energie& Baumesse 2020 Ebersberg bzw. die Firma EBERwerk mit CO2 – Plus Zertifikaten vom Biomassehof Allgäu e.G. Der Biomassehof fördert mit Zertifikaten den Pflanzenkohleeinsatz in der heimischen Land – & Forstwirtschaft. Dies führt nebenbei auch zu einer verbesserten Bodenquallität, einer geringeren Gewässerbelastung und erhöht das Tierwohl. 

Weitere Infos und das aktuelle Programm unter www.messe-ebe.de. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

"Vom Ich zum Wir"
"Vom Ich zum Wir"
„Das Öl stinkt uns“
„Das Öl stinkt uns“
Infoabend zum geplanten Sportgelände in Aßling
Infoabend zum geplanten Sportgelände in Aßling
EHC: Ein Punkt zum Auftakt der Verzahnungsrunde
EHC: Ein Punkt zum Auftakt der Verzahnungsrunde

Kommentare