Neue Feuerschtuzkleidung

240.000 Euro für Feuerschutzkleidung für Kirchseeoner Feuerwehrler

+
Nach 20 Jahren werden die Feuerwehren in Kirchseeon mit neuer Schutzkleidung ausgerüstet.

Die vier Freiwilligen Feuerwehren in Kirchseeon bekommen neue Schutzkleidung.

Kirchseeon – Im Fasching 2021 werden sich Kinder, die sich gerne als Feuerwehrmann verkleiden wollen, ein neues Kostüm besorgen müssen. Denn die traditionellen roten Schutzanzüge wird es zumindest bei den Feuerwehren der Marktgemeinde Kirchseeon dann nicht mehr geben. 

Wechselnde Einsatzerfordernisse und die mittlerweile auf dem Markt verfügbaren neuen Kleidungsmaterialien haben laut Sachvortrag in der jüngsten Gemeinderatssitzung „die Anforderungen an optimale Schutzkleidung für die Feuerwehrdienstleistenden geändert“. Schutz vor Wärmeeinstrahlung bei Brandeinsätzen, gute Sichtbarkeit im Einsatz auf der Straße, atmungsaktiv und zugleich regenfest lauten unter anderem die Ansprüche. 

Wie bei vielen Wehren in Bayern hat das Schutzkleidungskonzept der vier Freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde bereits 20 Jahre auf dem Buckel. Eine Arbeitsgruppe der Floriansjünger hat sich mit diesem Thema in 2019 intensiv befasst und sich auf neue Anzüge in einer besonders - im positiven Sinne - auffälligen Farbe ausgewählt: Lemon - also gelbgrün. Die Ausstattung aller 160 Feuerwehrfaruen- und männer in den vier Ortsteilen wird 240.000 Euro kosten. 180.000 waren im Haushaltsplan 2019 bereits eingestellt, die nun zusätzlich benötigten 60.000 werden dann im Haushalt 2020 eingeplant: 950 Euro kostet eine Schutzjacke, 450 Euro eine Schutzhose. 

Zuschüsse von Land oder Bund gibt es nicht, wie Rathauschef Udo Ockel auf Nachfrage meinte. Nun soll ein externes Büro die Ausschreibung für die Anzugbeschaffung übernehmen, denn „es muss europaweit ausgeschrieben werden.“ Das würde zwar ein paar tausend Euro kosten, aber es wäre nicht so schlimm wie im Bundestag, wo für externe Berater Millionen ausgegeben würden, scherzte Ockel im sehr gut besuchten Sitzungsraum. Einstimmig wurde die finanzielle Unterstützung für die Feuerwehr beschlossen. osw

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Schafkopfen im BZ Steinhöring: Das ganz besondere Turnier
Schafkopfen im BZ Steinhöring: Das ganz besondere Turnier
Mammut-Modenschau im Gartencenter Urgibl
Mammut-Modenschau im Gartencenter Urgibl

Kommentare