vhs Auftaktveranstaltung zum neuen Semester

Ein Traum von Wildnis & Einsamkeit

+

"Mein Blockhaus in Kanada“ Live-Reportage mit Carmen Rohrbach

Ebersberg – Carmen Rohrbach ist ihrer Sehnsucht nachgekommen und hat mehrere Monate fernab der Zivilisation in einem Holzhaus in Kanada gelebt. Im Gegensatz zu ihren anderen Reisen war das Abenteuer dieses Mal die Stille und das Alleinsein, die Ruhe und die Einsamkeit. In ihrer Live-Reportage berichtet sie fesselnd von den Vorbereitungen und den Schwierigkeiten ihres Abenteuers. Die Idee war in einer einfachen Blockhütte ohne Strom, Gas, Internetanschluss, Telefon, ohne Straßen in der Nähe, Heizung nur mit Holz und Wasser am See, zu überwintern, um intensiv in die Ein Traum von Wildnis & Einsamkeit wilde Natur einzutauchen. 

Rohrbach beschreibt, wie sie auf ausgedehnten Wanderungen die Wildnis erkundete und schließlich mehrere Wintermonate in völliger Isolation bei bis zu minus 48 Grad verbrachte, ohne einem einzigen Menschen zu begegnen - lediglich von Wölfen, Elchen, Eichhörnchen, Weißkopfseeadlern und anderen Tieren bekam sie Besuch. Für sie ein beglückendes Erleben: „Unter diesen Bedingungen wird der Mensch Teil der Umwelt und steht ihr zugleich beobachtend gegenüber. Das Alleinsein verstärkt die Wahrnehmung, öffnet die Sinne und erweitert den inneren Horizont“.

Über Carmen Rohrbach 

Carmen Rohrbach, studierte Biologin, zählt zu den beliebtesten Reiseautorinnen Deutschlands. Bei Malik und National Geographic erschienen zahlreiche Bücher von ihr, u.a. der Spiegel-Bestseller „Unterwegs sein ist mein Leben“. 

Verlosung 

In der vhs-Auftaktveranstaltung zeigt Carmen Rohrbach ihre Live-Reportage am Donnerstag, 10. Oktober um 19.30 Uhr im alten Kino Ebersberg. Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse . Es gilt auch die vhs-Vortragskarte. Reservierung bei vorhandener Vortragskarte empfohlen. Vorverkauf von Einzelkarten unter der Nummer (0 80 92) 8 19 50. Hallo Ebersberg und Markt Schwabner Falke verlosen zusätzlich fünf Eintrittskarten. Rufen Sie einfach an am Dienstag, 8. Oktober um 15 Uhr in der Redaktion Hallo Ebersberg unter der Nummer (0 80 92) 85 83 25. Die fünf schnellsten Anrufer gewinnen. Viel Glück! red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

30 Jahre Mauerfall
30 Jahre Mauerfall
Ebersberg erneuert sein Hallenbad
Ebersberg erneuert sein Hallenbad
Jungforscher am HGV: Der Satellit in der Getränkedose
Jungforscher am HGV: Der Satellit in der Getränkedose
Der Mann, der den Ku-Klux-Klan zum Nachdenken bringt
Der Mann, der den Ku-Klux-Klan zum Nachdenken bringt

Kommentare