Start-ups willkommen

Grafing bekommt ein Gründerzentrum

Marktplatz 4 in Grafing für Gründerzentrum
+
Hier wird das Gründerzentrum Grafing seinen Standort haben

Bis zu fünf Start-ups können gleichzeitig im Gebäude am Marktplatz arbeiten. Eröffnung soll bereits im April sein

Grafing – Derzeit entsteht am historischen Marktplatz ein Grafinger Gründerzentrum. Rund 200 Quadratmeter hat die Stadt Grafing hierfür im ersten Obergeschoss im Haus Marktplatz 4 angemietet. Ein entsprechender Förderverein wurde gegründet. Der Betrieb könnte im April 2022 beginnen.

Das Amt des ersten Fördervereinsvorsitzenden übernimmt der Wirtschaftsförderer der Stadt. Somit ist es Aufgabe von Tim Grebner, gemäß dem Fördervereinsziel ein Netzwerk zu bilden, durch welches die Gründer Unterstützung erhalten werden. Dem Förderverein kann man als einfaches Mitglied, aber auch als Premium-Mitglied beitreten und zahlt dann einen entsprechend gestaffelten Jahres-Mitgliedsbeitrag bis zu 3.600 Euro.

Finanziell stemmt die Stadt Grafing das Gründerzentrum bisher ohne staatliche Fördermittel, diese sind für „Digitale Gründerzentren“ bereits ausgelaufen. Dies aber könnte von Vorteil sein, wurde der Stadt seitens des bayerischen Wirtschaftsministeriums mitgeteilt, da die Stadt Grafing bezüglich der Auswahl der Start-up-Unternehmen nun frei entscheiden könne und nicht an Bestimmungen des staatlichen Förderprogramms gebunden sei.

Nach aktuellen Planungen können fünf Start-up-Unternehmen nach Fertigstellung der Umbaumaßnahmen hier einziehen. Der Start des Grafinger Gründerzentrum soll April stattfinden.

Die Räume werden in der Regel möbliert vermietet werden. Zur Grundausstattung gehört ein höhenverstellbarer Schreibtisch samt Drehstuhl, ein Schiebeschrank sowie Regale. Die Möblierung entspricht jener der Stadtverwaltung. Die Start-up-Unternehmen können aber auch eigene Möbel nutzen. Die Kalkulation der sogenannten Warm-Miete liegt derzeit bei 13 Euro pro Quadratmeter. Den Start-up-Unternehmen steht neben dem Büro auch zur allgemeinen Nutzung ein Beratungszimmer, eine Küche sowie ein Sanitärbereich zur Verfügung.red

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Amelie Fried zu Gast in Zorneding
Ebersberg
Amelie Fried zu Gast in Zorneding
Amelie Fried zu Gast in Zorneding
Reproduktionen im Ebersberger Kunstverein
Ebersberg
Reproduktionen im Ebersberger Kunstverein
Reproduktionen im Ebersberger Kunstverein
60 Jahre Heilig-Geist-Kirche Ebersberg - Ausstellung verlängert
Ebersberg
60 Jahre Heilig-Geist-Kirche Ebersberg - Ausstellung verlängert
60 Jahre Heilig-Geist-Kirche Ebersberg - Ausstellung verlängert
Kreativ-Nacht der vhs
Ebersberg
Kreativ-Nacht der vhs
Kreativ-Nacht der vhs

Kommentare