1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Fluglärm über Grafing?

Erstellt:

Kommentare

null
Eine gut besuchte Bürgerversammlung in der Stadthalle Grafing brachte für Grafings Bürgermeisterin neue Erkenntnisse. © Foto: hr

Bürger beschweren sich vermehrt neben dem Bahnlärm auch über Fluglärm

Grafing - Anlässlich der diesjährigen Bürgerversammlung wusste Bürgermeisterin Angelika Obermayr im Rahmen ihres Berichtes zur Lage der Kommune positives in Sachen Verkehr durch die Stadtmitte zu berichten. Auch dass man in Sachen Bahnlärm sich intensiv bemühe, gegen diesen die bestmöglichen Schutzmaßnahmen errichten zu lassen. 

Nach einer kurzen Pause sollten die Bürger das Wort haben – doch dann schaltete Obermayr eine eigene Frage davor. „Hört jemand von Ihnen Flugzeuge über Grafing?“. In den vergangenen Monaten sei ihr immer wieder einmal zu getragen worden, dass Bürger in Grafing von sich von Fluglärm gestört fühlten. Sie selbst habe nichts bisher nicht gehört. Prompt meldeten sich zwei Bürger, die vermehrt von Flugzeuglärm gestört worden waren. „Wo wohnen Sie denn?“, reagierte Grafings Bürgermeisterin. „Im Bereich Hopfengarten“, antwortete der eine und ein andere ergänzte, dass er insbesondere zu den Ferienzeiten den Fluglärm wahrnehme. Auch die Zeiten, in denen man den Fluglärm wahrnehme seien bemerkenswert: morgens zwischen fünf und sechs Uhr. Auffällig sei ebenfalls, dass die Flugzeuge tief flögen. Dem will Obermayr nun auf den Grund gehen. ar

Auch interessant

Kommentare