Schwimmen

Hallenbad in Vaterstetten eröffnet

Das Hallenbad in Vaterstetten hat den Betrieb aufgenommen
+
Das Hallenbad in Vaterstetten hat den Betrieb aufgenommen

Der Betrieb im neuen Schwimmbad kann endlich aufgenommen werden

Vaterstetten – Freunde des Schwimm- und Badespaßes können aufatmen: Das neue Hallenbad in Vaterstetten öffnet endlich seine Pforten. Die Ergebnisse der Wasserproben sind da und das Indoor-Schwimmen in Vaterstettens neuem Hallenbad wird ab sofort wieder möglich sein.

Ein großes Lob gebührt dem Team um Badmeister Martin Maack und dem Schulamt der Gemeinde Vaterstetten, das mit viel Schweiß die organisatorischen Änderungen für den Badbetrieb unter Corona-Bedingungen rechtzeitig vorgenommen hat. Die Badnutzer werden sich auf einige Regelungen einstellen müssen und unbedingt die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften beachten. Das Hygienekonzept wird im Schwimmbad ausgehängt und ist auf der Homepage der Gemeinde Vaterstetten unter www.vaterstetten.de zu finden. Die Zeiten für die Öffentlichkeit sind Montag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 18.30 bis 22 Uhr, Sonntag von 8 bis 18 Uhr. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit des Frühschwimmens an den o.g. Tagen von 7 Uhr bis 8 Uhr. Der Eintritt beträgt vier Euro, ermäßigt zwei Euro.Kay M. Rainer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Corona: Das sind die aktuellen Zahlen im Landkreis Ebersberg
Corona: Das sind die aktuellen Zahlen im Landkreis Ebersberg

Kommentare