Die Agentur für Arbeit Ebersberg informiert

Beschäftigungsdaten übermitteln

+
Auch Menschen mit einer Schwerbehinderung wollen arbeiten können.

Jährliche Überprüfung der Pflicht zur Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ist angelaufen

Landkreis – Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 Beschäftigten und mehr sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit Menschen mit Schwerbehinderung zu besetzen. Unternehmen, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. 

Die Erfüllung dieser Beschäftigungspflicht im Kalenderjahr 2018 wird nun überprüft. Deshalb sollten beschäftigungspflichtige Arbeitgeber unbedingt daran denken, ihre Beschäftigungsdaten bis spätestens 31. März ihrer Agentur für Arbeit zu übermitteln. Arbeitgeber, die nach Erkenntnis der Bundesagentur für Arbeit beschäftigungspflichtig sind, wurden bereits im Januar angeschrieben und auf das für die Anzeige erforderliche Bearbeitungsprogramm IW-Elan hingewiesen. 

Das Programm unterstützt bei der Bearbeitung der Vordrucke und ermöglicht die Abgabe der Anzeige in elektronischer Form, wie auch in Schriftform. Es kann unter http://www.iw-elan.de kostenlos heruntergeladen werden. Dort finden Arbeitgeber außerdem Informationen zur Installation und Anwendung von IW-Elan, wahlweise können auch Anzeigevordrucke bestellt werden. Wichtig: Auch beschäftigungspflichtige Arbeitgeber, die keine Unterlagen erhalten haben, sind anzeigepflichtig. Sie können – ebenso wie Arbeitgeber, die einen zusätzlichen Bedarf haben – die Anzeigeunterlagen über den Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit unter www.iw-elan.de anfordern. 

Für weitere Informationen rund um das Anzeigeverfahren und die Beschäftigungspflicht von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit Schwerbehinderung können sich Arbeitgeber unter der kostenfreien Service-Rufnummer (08 00) 4 55 55 20 an die Agentur für Arbeit wenden. afa

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Museum Wald und Umwelt Ebersberg ist energetisch autark
Museum Wald und Umwelt Ebersberg ist energetisch autark
Kirchseeoner Maßnahmenkatalog Klimaschutz umgesetzt
Kirchseeoner Maßnahmenkatalog Klimaschutz umgesetzt
33. Alpenvereinstriathlon der Sektion Zorneding startet
33. Alpenvereinstriathlon der Sektion Zorneding startet

Kommentare