Für den guten Zweck

Junge Union sammelt Christbäume ein

Ein Kipper lädt alte Christbäume ab, die die Junge Union gesammelt hat
+
Die Christbäume werden von der JU umweltgerecht entsorgt

Die Ortsverbände der JU im Landkreis sammeln am 8. Januar wieder Christbäume ein. Der Erlös der Aktion kommt wohltätigen Zwecken zu Gute

Landkreis – Auch zu Beginn des Jahres 2022 sind die Mitglieder der Jungen Union unterwegs um die ausrangierten Christbäume im Landkreis einzusammeln und umweltgerecht zu entsorgen. Dieses Angebot bieten die Ortsverbände der Jungen Union Grafing, Vaterstetten, Anzing, Markt Schwaben, Pliening, Oberpframmern, sowie erstmalig Steinhöring am Samstag 8. Januar an. Die vollständig abgeschmückten Christbäume sollten bereits am Freitagabend an möglichst sichtbaren und gut zugänglichen Stellen deponiert werden.

In Grafing können die Bänder zur Abholung der Christbäume in folgenden Geschäften erworben werden: Fotostudio Blechschmidt, Schuhhaus Koppitz, Buchhandlung Braeuer, Bäckerei Kreitmeier, Metzgerei Saißreiner, Weinhaus Grafing, Huber Optik, Metzgerei Kammerloher, Obermaier Moden, Creativ Palette und vom Fass Grafing. Das Band kostet wie im letzten Jahr drei Euro und soll gut sichtbar am Baum befestigt werden. Die Einnahmen gehen an eine gemeinnützige Grafinger Einrichtung, dieses Jahr wird ein Projekt für die Jugend der Stadt Grafing unterstützt.

In Pliening werden die Ortsteile Pliening, Gelting und Ottersberg angefahren. Der Ortsverband verkauft in diesem Jahr zum erstmals ebenfalls Bändchen zum Preis von drei Euro. Diese können in der Postagentur Pliening oder Online unter www.ju-pliening.de erworben werden.

In Oberpframmern werden die Bäume ab 8.30 Uhr in allen Straßen im Ort abgeholt. Die Bäume sollen sichtbar vor der Haustüre oder am Straßenrand abgelegt werden. Hier ist der Service kostenfrei, Spenden sind jedoch willkommen.

In Markt Schwaben findet die diesjährige Christbaumsammelaktion zu Gunsten der DKMS statt. Ab sofort und bis zum 5. Januar können im Schreibwarenladen am Schiegl für drei Euro Bändchen zur Markierung des Baums erworben werden.

Die Jungpolitiker der JU Vaterstetten sammeln ebenfalls am 8. Januar Christbäume ein. Um diesen Service zu nutzen, muss bis Freitag den 7. Januar ein Bändchen für drei Euro an der Verkaufsstelle, der Autowerkstatt Theo Bader (Dorfstraße 10) erworben werden. Zusätzlich gibt es wie im letzten Jahr die Möglichkeit, die Abholung des Baums online anzumelden unter www.christbaum-vaterstetten.de.

In Anzing sammeln die JU- und CSU Mitglieder mit der Unterstützung zahlreicher Landwirte am Samstag den 8. Januar ab 8 Uhr die Christbäume ein. Der Service in Anzing ist kostenlos.

In Steinhöring sammelt die neugegründete JU dieses Jahr erstmals die Christbäume ein. Um den Dienst zu nutzen bittet die JU darum, ein Bändchen zum Preis von drei Euro bei der Ortsvorsitzenden Magdalena Kerschl (01 76 / 55 21 54 20) oder bei Christina Barthuber (01 73 / 2 63 08 21) zu erwerben. red

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Grafing bekommt ein Gründerzentrum
Ebersberg
Grafing bekommt ein Gründerzentrum
Grafing bekommt ein Gründerzentrum
Kreisklinik bereitet sich auf Inbetriebnahme der Akutgeriatrie vor
Ebersberg
Kreisklinik bereitet sich auf Inbetriebnahme der Akutgeriatrie vor
Kreisklinik bereitet sich auf Inbetriebnahme der Akutgeriatrie vor
9. Bauabschnitt der Kreisklinik Ebersberg ist fertig
Ebersberg
9. Bauabschnitt der Kreisklinik Ebersberg ist fertig
9. Bauabschnitt der Kreisklinik Ebersberg ist fertig

Kommentare