1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Kirchweihausstellung beim Eder in Tuntenhausen

Erstellt:

Kommentare

Besucher begutachten Maschinen auf der Kirchweihausstellung beim Eder in Tuntenhausen
Bei der Leistungsschau gibt es viel zu entdecken – sowohl für ältere als auch jüngere Besucher © BENO

Endlich gibt es zu Kirchweih wieder die Möglichkeit zur Erkundung neuer und aktueller Profitechnik: zu diesem Anlass lädt die Firma Eder am Sonntag, 16. und Montag, 17.Oktober jeweils von 9 bis 16 Uhr an den Firmenstammsitz nach Tuntenhausen zur großen Leistungsschau auf dem Freigelände ein.

Tuntenhausen – Bei einer umfassenden Ausstellung mit über 600 Fahrzeugen und Maschinen werden die Besucher auf den neusten Stand der Profitechnik gebracht. Die unglaublich große Produktpalette des Traditionsunternehmen wird auch dieses Jahr wieder begeistern. In der Landtechnik werden Maschinen der Marken Case IH und Steyr sowie der zahlreichen Anbaugeräte von unterschiedlichsten Anbietern – von Brantner bis zu SIP ausgestellt. Erstmalig präsentiert die EDER Landtechnik die Ballenpressen der Marke McHale.

Im EDER Demopark werden zahlreiche Maschinen und ihre Möglichkeiten im Live-Einsatz vorgestellt wie z.B. das Premo+ Lenksystem, das jedem Landwirt eine neue Dimension eröffnet und die Präzision der Arbeit auf höchstem Maß optimiert. Ein Hauptaugenmerk wird auch in diesem Jahr auf die Melk- und Fütterungstechnik gelegt. Hier bietet die Marke Lely ein umfassendes Produktportfolio, das kaum Wünsche offen lässt. Einen Einblick und Überblick können alle Besucher direkt vor Ort gewinnen – von der Ausstattung zur Fütterung bis hin zu den großen Melkrobotern.

Das automatische Fütterungssystem „Feedstar“, das im Hause Eder entwickelt wurde, wird ebenfalls präsentiert. Die Abteilung Eder Stapler stellt neben der aktellen Staplertechnik der Marken Hyster, Manitou, Yale und Baumann in einem Infozelt das gesamte Leistungsangebot in diesem Bereich vor. Die Kommunaltechnik mit Maschinen für Kommunen, Facilitymanagement oder Golfplatzpflege präsentiert rund um die Marken Iseki und Toro ihre umfassenden Produkte. Das Anhängercenter stellt die neuesten Modelle der Humbaur-PKW Anhänger vor und bietet am Kirchweihwochenende spezielle Angebote. Der Eder Fahrzeugbau mit seinen Marken Algema und Fitzel präsentiert die Fahrzeugtransportpalette, die allesamt in Tuntenhausen entwickelt und produziert werden. Der Bereich Eder Baumaschinen stellt an beiden Tagen seine gesamte Produktpalette vor und stellt sich den Fragen der Besucher.

Der Profi Baumarkt wird am Sonntag und Montag für die Besucher geöffnet sein und bietet zahlreiche Dinge für Groß und Klein. Hier kann auch für die Herbstdekoration zu Hause noch gesorgt oder bereits die ersten Ideen für eine vorweihnachtliches Stimmung entwickelt werden. Zudem gibt es im Profi-Baumarkt am Sonntag wie auch Montag 10 % Rabatt auf alles (außer auf reduzierte Ware, preisgebundene Ware und Sonderbestellungen). Ebenso wird die Auto Eder Gruppe vor Ort sein und die neusten Fahrzeuge und Technologien präsentieren.

Die Mitarbeiter der Häuser stehen den Besuchern für die zahlreichen Fragen zur Verfügung. Und wer es ganz besonders groß mag: auch große LKW-Zugmaschinen lassen sich bewundern. Das bunte Kinderprogramm mit der Riesen-Steyr-Hüpfburg, dem Muskelkraft Karussell, der Rollenrutschbahn, dem Spielparcours und Ponyreiten wird auf dem gesamten Gelände verteilt stattfinden. Außerdem sind alle kleinen Besucher wieder eingeladen, bei der Stationsrallye teilzunehmen. An diversen Essenständen auf dem Gelände ist für das leibliche Wohl gesorgt. red

Auch interessant

Kommentare