Schüler lernen Klimaschutz

20 Klimaschulen im Landkreis Ebersberg

+
Das Team der Ebersberger Grund- und Mittelschule mit Rektor Alexander Bär (l.) und Ebersbergs Klima-Schutzmanager Christian Siebel (r.) bei der Auszeichnung des aktuellen Projekte und dem neuen Schild.

Schüler lernen Klimaschutz: Das ist das Ziel von den Klimaschulen. Jetzt wurden Preisgelder für verschiedene Projekte vergeben

Landkreis – Seit vier Jahren werden sogenannte Klimaschule im Landkreis Ebersberg ausgezeichnet. Federführend bei dem Projekt Klimaschule ist die EnergieAgentur Ebersberg, die Energiescoots in den Schulen ausbildet. Seit diesem Jahr gehören die Grund- und Mittelschule Vaterstetten sowie die Montessorischule Niederseeon zu den Klimaschulen des Landkreises. Aber auch für die bereits 18 aktiven Klimaschulen gab es heuer das neue Schild „Klimaschule“. Dieses zeichnet die jeweilige Schule – von der Grundschule bis hin zum Gymnasium – auf den ersten Blick als umweltorientiert arbeitende Schulfamilie aus.

Gute Vorsätze werden schnell gefasst. Daher ließ Veranstaltungsleiterin Angelika Bachmann die Kinder ihren wichtigsten Vorsatz zum Umweltschutz auf Zettel aufschreiben. Vielfältig waren hierbei die Vorsätze, reichten vom „Papier sparen“ und „weniger Auto fahren“ über „Plastik und Müll vermeiden“ bis hin zu „keine Urlaubsflüge 2020“. In diesem Jahr wurden rund 250 einzelne Projekte und Aktionen aus den teilnehmenden Schulen gemeldet. Wie in den vergangenen Jahren durften die Preisträger ihre Projekte in einer Feierstunde vorstellen. 

Neben dem Schild erhielten die Preisträger wie in den Vorjahren von ihren Kommunen eine Prämie als Anerkennung für ihr Engagement. Der Geldbetrag wird nicht öffentlich genannt. Er variiert zwischen 200 Euro und 800 Euro. Insgesamt wurden für Klimaschutzaktivitäten Gelder in Höhe von knapp 9.000 Euro zur Verfügung gestellt. ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Christian Schächer will der Nachfolger von Bürgermeister Alois Hofstetter werden
Christian Schächer will der Nachfolger von Bürgermeister Alois Hofstetter werden
Die Glonner Trachtler spielen wieder
Die Glonner Trachtler spielen wieder
Die Gretchenfrage: Nachverdichtung, aber wie?
Die Gretchenfrage: Nachverdichtung, aber wie?
„The Best of Fotoclub Vaterstetten“
„The Best of Fotoclub Vaterstetten“

Kommentare