Drei Punkte im Derby

Der EHC Klostersee gewinnt das Derby gegen Dorfen

+
Torhüter Dominik Gräubig (am Boden liegend) entschärft eine Eispiraten-Chance.

Der EHC Klostersee gewinnt 6:2 gegen Dorfen. Am kommenden Wochenende geht es weiter im Kampf um Platz 8

Grafing – Ein unerwartet verlaufenes Wochenende hat man beim EHC Klostersee hinter sich. Während im Heimspiel am vergangenen Freitag im Derby gegen den ESC Dorfen der angestrebte Dreier mit 6:2 sogar relativ überzeugend gelang, war man zwei Tage darauf zum Zuschauen verurteilt. Die Partie der Grafinger Rot-Weißen bei den Bad Kissinger Wölfen wurde von den Gastgebern kurzfristig abgesagt, weil aufgrund erkrankter und verletzter Spieler ein Antreten nicht möglich war. 

Was genau dahinter steckte, konnte aus der Distanz nicht beurteilt werden. Fakt ist, dass der Verband einer Verlegung aufgrund vorgelegter Atteste zugestimmt hat. Der EHC hat als Ersatztermin den Samstagnachmittag am 15. Dezember vorgeschlagen, weil die beiden „freien“ Freitage (14. Dezember, 4. Januar) bei einer Abfahrt zur Mittagszeit von den Klosterseern personell nicht zu stemmen wären. Eine Terminbestätigung seitens der Wölfe und des Verbandes steht noch aus. 

Pflichtaufgabe am Freitag

Zunächst geht es für die EHCler am Freitag ab 20 Uhr daheim gegen den EV Pegnitz Ice Dogs weiter – mit Blick auf die aktuelle Reihung in der Bayernliga ganz klar eine Pflichtaufgabe für drei Punkte. Auswärts geht´s am Sonntag nach zu den Pinguinen vom EHC Königsbrunn (Spielbeginn 18 Uhr). Der Mitaufsteiger mit seiner namhaft zusammengestellten Truppe kämpft im eng geschichteten Liga-Mittelfeld ebenfalls um einen Platz unter den besten Acht. Begleitet wird das Team um Kapitän Bernd Rische von den Fans, deren Bus um 15.30 Uhr am Grafinger Eisstadion abfährt. Mitfahrer können sich beim Heimspiel noch an Fanklub-Standl anmelden.tim

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Glonn will Märkte für Bürger und Aussteller wieder interessanter machen
Glonn will Märkte für Bürger und Aussteller wieder interessanter machen
Ein Gespräch über Tod und Sterben im Einrichtungsverbund Steinhöring
Ein Gespräch über Tod und Sterben im Einrichtungsverbund Steinhöring
Karten für Sjaella zu gewinnen
Karten für Sjaella zu gewinnen
Movimento sucht Nachwuchs
Movimento sucht Nachwuchs

Kommentare