Neues vom EHC Klostersee

EHC Klostersee holt Punkt trotz Verletzungsmisere

+
Die Mannschaft des EHC Klostersee vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer Löwen Waldkraiburg bei der Schweigeminute und mit Trauerflor für den kürzlich tödlich verunglückten früheren Spieler Bernd Urban.

Mit einem Punkt ist der EHC Klostersee aus dem Doppel-Vergleich gegen den Tabellenführer Löwen Waldkraiburg gegangen.

Grafing – Nach der hart umkämpften Partie auf Grafinger Eis, das nach einem Empty-Net-Goal mit 1:3 verloren wurde, zwangen die Rot-Weißen den Bayernliga-Primus am Sonntag beim zweiten Aufeinandertreffen auswärts in die Verlängerung. Ein 4:4 nach regulärer Spielzeit wurde erkämpft, bevor der Zusatzpunkt an den Spitzenreiter ging. „Unter den aktuellen personellen Umständen ist dieser eine Punkt definitiv wertvoll“, fasste Trainer Dominik Quinlan am Sonntagabend das Geschehen mit Blick auf die vielen Ausfälle – nach Kapitän Bernd Rische, Raphael Kaefer und Matthias Baumhackl fehlte auch noch Bob Wren – zusammen. 

Beim Heimauftritt traten die EHCler mit Trauerflor an, dazu wurde dem kürzlich bei einem tragischen Motorradunfall tödlich verunglückten früheren Spieler Bernd Urban bei einer Schweigeminute gedacht. Am kommenden Wochenende treffen die Klosterseer zum Ende der Hinrunde auf den EC Pfaffenhofen Icehogs (Freitag, 20 Uhr, Grafinger Eisstadion) und die Eishackler vom TSV Peißenberg (Sonntag, 17.30 Uhr, auswärts). 

Zwei Nachwuchstalente bei der U15-Auswahl im Einsatz

Die Nachwuchsabteilung des EHC Klostersee war am vergangenen Wochenende beim Internationalen U15-Turnier in Kufstein vom 7. bis 11. November mit zwei Talenten des Jahrgangs 2005 vertreten. Mit der U15-Auswahl des Bayerischen Eissportverbandes (BEV) erreichten Torhüter Michael Karg und Stürmer Johannes Oswald im Tiroler Städtchen den zweiten Platz hinter Gastgeber Österreich und vor den weiteren Teilnehmern Italien sowie der Landesauswahl Berlin/ Sachsen. Mehr Auswahlspieler als die Grafinger Rot-Weißen stellten im Übrigen nur zwei Bayerische Vereine ab. tim

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Rechte Szene im Landkreis Ebersberg
Die Rechte Szene im Landkreis Ebersberg
Rauchwolken über Ebersberg
Rauchwolken über Ebersberg
Die Perchten sind unterwegs
Die Perchten sind unterwegs
Steinhöring: Robert Wagner kandidiert als Bürgermeister
Steinhöring: Robert Wagner kandidiert als Bürgermeister

Kommentare