Kulturfeuer 2018

Kulturfeuer brennt in Ebersberg

+
Bei freiem Eintritt ist die besondere, teils von der Künstlerfamilie Larasser geschaffene Atmosphäre des Kulturfeuers im Klosterbauhof zu erleben. Die Kulturevents im „alten speicher“ sind über www.kultur-in-ebersberg.de zu buchen.

Magische Karibiknächte im Klosterbauhof

Ebersberg – Heuer findet von 18. bis 29. Juli zum drittem Mal das Ebersberger Kulturfeuer statt. Längst ist es zur Kultveranstaltung weit über den Landkreis hinaus bekannt geworden. Die Mischung von mitreißender Musik, verzaubernder Akrobatik und hochkarätigen Kabarett im alten speicher ziehen das Publikum immer wieder nach Ebersberg. 

Viel Freunde des Kulturfeuers können heuer bekannte und gern gesehene Künstler und Gruppen wie Han´s Klaffl oder Blechschaden hautnah erleben. Kulturfeuer-Koordinator Peter Bachmeier bietet besondere Kulturschmankerl heuer wie die Pioniere des Balkan Brass „Fanfare Ciocarlia“, eine zwölfköpfige Balkan-Brass Band aus dem Roma-Dorf Zece Prajini (19. Juli) sowie Simon Pearce, der Münchner Comedian, dem tiefschwarzer Humor nachgesagt wird (20.Juli), aber auch Voodoo Jürgens, dessen Markenzeichen schwarzhumorigen Texte im Wiener Dialekt sind, musikalisch wird er dem Austropop zugerechnet (24.Juli). Wer vor Ort Weltklasse-Akrobatik erleben möchte, darf natürlich den Movimento-Auftritt nicht verpassen. Der mittelalterliche Klosterbauhof ist nicht nur bekannter Treffpunkt, sondern bietet von 18. bis 29. Juli mit Kultur und Feuer unter karibischen Palmen ein besonderes Ambiente bei freiem Eintritt.ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Geht Grafing das Geld aus?
Geht Grafing das Geld aus?
Jubiläum beim Einrichtungsverbund Steinhöring
Jubiläum beim Einrichtungsverbund Steinhöring
Bürger befragen Landtagskandidaten
Bürger befragen Landtagskandidaten
Bauprojekt in Ebersberg mit Diskussionspotential 
Bauprojekt in Ebersberg mit Diskussionspotential 

Kommentare