Aktionswoche zum Fairen Handel

„Faire Woche“ in Grafing

+
Schokolade aus Ghana, eine gemeinsame Aktion vom Fair Weltladen und REWE Gruber in Grafing (v.l.): Bea Draese (fairafric), Bürgermeisterin Angelika Obermayr und die Vorstände vom Fair Weltladen Angela Reichmeyer, Uwe Peters und Karlheinz Fruth

In der letzten Woche gab es viele Informationen zu fairen Produkten. Zum Abschluss der Fairen Woche findet am 25. September eine Veranstaltung über Kaffee statt

Grafing – Die Faire Woche fand bis zum 25. September in Grafing statt. Mit jährlich über 2.500 Informationsveranstaltungen ist die Faire Woche die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie wird seit 2001 jedes Jahr in den letzten zwei Septemberwochen durchgeführt. Faire Produkte gibt es im Fair Weltladen und beim REWE-Markt. 

Gemeinsam haben Martin Gruber und der Fair Weltladen in Grafing dazu Verkostungsaktionen und Informationen zum fairen Handel vorbereitet. Uwe Peters als Vorstand vom Fair Weltladen betont: „Zahlreiche Kostproben aus Produkten des fairen Handels werden im Fair Weltladen am Marktplatz angeboten.“ Peters betont dabei die wichtige Kooperation mit Martin Gruber. „Für mich ist der fairer Handel ein wichtiges Thema“, erklärte der engagierte Kaufmann Martin Gruber. So konnten am vergangenen Freitag in der kostbar fairafric Schokolade und Bio Weine verkostet werden. 

Mit dabei waren auch Libera Terra aus Apulien mit „mafiafreiem Wein“ und Weinfreunde Faire Weine aus Südafrika. Der nächste Termin ist dann am Mittwoch 25. September ab 19 Uhr im Fair Weltladen. Klaus Veh vom „Würzburger Partnerkaffee“ als Lieferant für „Grafing Kaffee“ wird zusammen mit einem Produzenten aus Tansania über das gemeinsame Projekt berichten – eine gute Gelegenheit, zu erfahren woher der Kaffee kommt. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

I love Dance
I love Dance
In Parsdorf entsteht ein neuer Gewerbepark
In Parsdorf entsteht ein neuer Gewerbepark
EHC Klostersee hat wieder gepunktet
EHC Klostersee hat wieder gepunktet
Wie das Öl zu uns kommt
Wie das Öl zu uns kommt

Kommentare