Christoph Sieber im alten kino

Maulheld und Multitalent

+
Kabarettist Christoph Siebe

Kabarettist Christoph Sieber zeigt im alten kino seine vielfältigen Begabungen

Ebersberg – Dass Christoph Sieber mit Kabarettpreisen förmlich überschüttet wird, verwundert nicht, hebt er sich doch mit seiner Mischung aus spitzzüngigem Politkabarett, pantomimischem Tanz und Gesangseinlagen grandios von manch einem seiner Kollegen ab. Diese kuriose Melange präsentiert der studierte Pantomime und Kabarettist der Extraklasse am Freitag, 24. Januar, im Rahmen seines aktuellen Programms „Alles ist nie genug“ im alten kino in Ebersberg.„Alles ist nie genug“ ist ein Versprechen, das Sieber zum Ansporn genommen hat, all seine überragenden Fähigkeiten in einer abendfüllenden Bühnenshow zu bündeln: Und so erwarten den staunenden Zuschauer mehr als neunzig Minuten voll überraschender Wortspielereien, bitterböser Satire, Tanz, Pantomime, Jonglage, Parodie und musikalischer Leckerbissen. In Zeiten, in denen nicht nur Politikverdrossenheit immer weiter um sich greift, sondern auch die Politiker genug vom Bürger haben, zeigt der aus TV-Sendungen wie „Neues aus der Anstalt“ oder „Satire Gipfel“ bekannte Kabarettist, dass in jeder Aussage, in jeder Tat eine wundervolle Komik steckt, über die es sich zu lachen lohnt.Karten können telefonisch unter (0 80 92) 2 02 55 oder im Internet unter www.kultur-in-ebersberg.de bestellt werden. Haus und Gastronomie öffnen um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr.red

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!

Kommentare