Meisterfeier des RSV Steinhöring

Meisterlich gefeiert

+
6er Kunstradfahrer Elite des RSV Steinhöring.

Steinhörings Radsportverein feiert seine zahlreichen Erfolge.

Steinhöring – Auch im vergangenen Jahr konnte der RSV Steinhöring wieder einige Titel mit nach Hause bringen. Den Vizeweltmeistertitel im 4er Kunstradfahren Elite ergatterte man im Dezember 2016 in Stuttgart. Auch einige Deutsche Meistertitel sind vergangenes Jahr nach Steinhöring gegangen: Die Schülerinnen im 4er Kunstradfahren etwa sind Deutsche Meister geworden, auch die 6er sowie 4er Junioren im Kunstradfahren, sowie die 6er Kunstradfahren Elite. Grund genug zu einer Meisterfeier einzuladen. In Anwesenheit von Landrat Robert Niedergesäß und Steinhörings Bürgermeister Alois Hofstetter, der auch die Schirmherrschaft übernahm, feierte man vergangenen Sonntag Nachmittag mit einer großen Präsentation die akrobatische Radkunst in Steinhörings Schulturnhalle. Das vom ersten Vereinsvorstand Armin Wirth moderierte Programm konnte sich sehen lassen. Die zahlreichen Besucher waren begeistert von den eleganten Radkunstdarbietungen. Alle Titelträger wurden im Rahmen des Festes natürlich geehrt. Zum Abschluss fuhren alle Radsportler und Radsportlerinnen noch einmal in einer Pyramide durch die Halle. Den Radsportverein Steinhöring gibt es seit 1979. In der Vergangenheit konnte er unter der Trainerin Irmtraut Wirth so einige Erfolge erzielen. Zuletzt 2015 wurde man sogar Weltmeister im Vierer-Kunstradfahren der Frauen. Die Vizeweltmeister 2016 heißen: Katharina Güllich, Ramona Strassner, Christine Posch und Ramona Ressel.   Kees

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bürgerbegehren für eine neue Grafinger Stadthalle?
Bürgerbegehren für eine neue Grafinger Stadthalle?

Kommentare