Sparda-Bank

Mitarbeiter-Spenden unterstützt Wellcome

Brigitte Fleischer, stv. Leiterin Filiale Grafing; Stefan Bögl, Leiter der Filiale; Jutta Sirotek, Vors. KBW Ebersberg; Sandra Lößl, Leiterin des Familienprojekts "wellcome"; Claudia Pfrang, GF Kath. Kreisbildungswerk Ebersberg (v.l.)

Das Wellcome-Projekt des Kreisbildungs-werkes wurde jetzt tatkräftig von den Mitarbeitern der Sparda-Bank unterstützt.

„Mithelfen und mitfreuen“ unter diesem Motto konnten in den zurückliegenden Monaten die Mitarbeiter der Sparda-Bank München soziale Einrichtungen und Organisationen in Oberbayern für ihre diesjährige Spendenaktion vorschlagen. Unter den 41 unterstützenswerten Projekten war auch das Familienprojekt „Wellcome“ des Kreisbildungswerks Ebersberg. Brigitte Fleischer, stellvertretende Leiterin der Sparda-Bank Geschäftsstelle in Grafing, war von der Idee, die hinter „Wellcome“ steht, sofort begeistert und schlug deshalb dieses Projekt für die Spendenaktion der Sparda-Bank vor. Am Montag, 26. November überreichte sie zusammen mit dem Leiter der Filiale in Grafing, Stefan Bögl, einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro für das KBW-Projekt „Wellcome“ an Claudia Pfrang, Geschäftsführerin der katholischen Bildungseinrichtung und Sandra Lößl, Leiterin des Projekts „Wellcome“. Die Spendegelder kommen direkt der Ausbildung und der wertvollen Arbeit der 13 ehrenamtlichen Familienbetreuerinnen, den wellcome-Engeln“, zu Gute. „Wellcome“ unterstützt und begleitet Familien im ersten Jahr nach der Geburt. Das Projekt verbindet Familien und fördert zusätzlich noch das bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Ebersberg.

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Neue Gesichter beim Frauennotruf in Ebersberg
Ebersberg
Neue Gesichter beim Frauennotruf in Ebersberg
Neue Gesichter beim Frauennotruf in Ebersberg
Festwoche in Albaching
Festwoche in Albaching
Oldtimertreffen in Wasserburg
Ebersberg
Oldtimertreffen in Wasserburg
Oldtimertreffen in Wasserburg

Kommentare