Munich Classical Players

Junge Musiker gemeinsam auf der Bühne

+
Klarinettistin Lisa Ripl aus Poing

„Munich Classical Players“ treten am Freitag, 22. Februar in Poing auf

Poing – Am 22. Februar gastieren die „Munich Classical Players“ in Poing. Gegründet wurde das Kammerorchester von dem Vaterstettener Dirigenten Maximilian Leinekugel. Leinekugel (Jahrgang 1995) dirigierte mit 14 Jahren erstmals das Orchester des Humboldt-Gymnasiums Vaterstetten, während er bereits als musikalisch Hochbegabter gefördert wurde. 

Mit den „Munich Classical Players“ ist er schon in der Münchner Residenz, im Gasteig und in der Bayerischen Staatsoper aufgetreten, will aber auch insbesondere für junge Menschen und Familien interessant und zugänglich machen. Zur Aufführung kommen diesmal zwei Spätwerke von Wolfgang Amadeus Mozart, nämlich das nur wenige Wochen vor seinem Tod vollendete Klarinettenkonzert sowie seine Sinfonie Nr. 41 (Jupiter). 

Solistin ist die hochtalentierte junge Klarinettistin Lisa Riepl aus Poing. Sie hat mit elf Jahren den Jugendmusikwettbewerb des Landkreises Ebersberg in der Kategorie Klarinette solo sowie mehrere Preise auf Regional- und Landesebene bei Jugend Musiziert gewonnen und studiert derzeit am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, wo sie im Sommer 2018 den Bachelor of Music mit Bestnote abgeschlossen hat. Sie hat bereits im Jugendorchester der Bayerischen Staatsoper und in Projekten unter der Leitung von Kent Nagano, Philippe Jordan und Zubin Mehta mitgewirkt, außerdem ist sie Stipendiatin der von Yehudi Menuhin gegründeten Live Music Now Stiftung. 

Die Karten für das Konzert in der neuen Kirche „Seliger Pater Rupert Mayer“ in Poing (Gruber Straße) am Freitag, 22. Februar kosten 20 Euro, ermäßigt acht Euro sowie 45 Euro (Familienticket für max. 2 Erwachsene & 2 Kinder) und sind im Buchladen Poing sowie nach Verfügbarkeit an der Abendkasse erhältlich. Se

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

"Er ist uns noch nie gestohlen worden"
"Er ist uns noch nie gestohlen worden"
Den schwarzen Peter hat jetzt die Stadt
Den schwarzen Peter hat jetzt die Stadt
Neugestaltete Schulaula am Gymnasium Grafing
Neugestaltete Schulaula am Gymnasium Grafing
Die Pframmerner Maibaumhütte ist eröffnet
Die Pframmerner Maibaumhütte ist eröffnet

Kommentare