Corona-Testzentrum Zorneding

Neues Testzentrum Zorneding: Läuft!

Ulrike Sommer quasi als
 Schutzengel im Testzentrum Zorneding
+
Ungewollt und doch symbolisch: Ulrike Sommer quasi als Schutzengel im Testzentrum Zorneding

Der Betrieb im Testzentrum in Zorneding läuft gut an: Warteschlangen gibt es keine, die Testergebnisse sind in 15 Minuten da

Zorneding – Das Testergebnis lässt nicht lange auf sich warten: Spätestens 15 Minuten nach dem Abstrich liegt es vor. Bislang war noch keine positive Nachricht dabei, so Ulrike Sommer am dritten Tag nach Eröffnung der Zornedinger Teststation im Jugendzentrum. Und „nicht positiv“ ist ja in diesem Fall eine gute Nachricht. Zwar stünden die Leute nicht Schlange, aber es gäbe kaum Momente, in denen nicht getestet würde.

Die Apothekerin, welche am 25. März problemlos die Genehmigung für das Testzentrum erhalten hatte (wir berichteten), wirkt trotz Dauertätigkeit außerhalb ihres eigentlichen Betriebs im Birkenhof entspannt und zufrieden: „Gerade, wenn jemand seine Großeltern besuchen möchte, dann will diese Person wissen, ob sie infiziert ist.“ Oder eben nach dem Wiedersehen mit der Verwandschaft. Und viele wollen einfach ihren aktuellen Stand bezüglich Corona checken. Menschen mit Krankheitssymptomen werden am Jugendzentrum nicht getestet. Die sollten bitte zum Arzt gehen, empfiehlt Ulrike Sommer. Wie lange sie und ihre Mannschaft noch im Dienst sein würden, das sei aufgrund sich ständig ändernden Vorschriften nicht vorherzusagen. Doch die Apothekerin rechnet durchaus mit einer Phase bis mindestens inklusive diesen Sommer. Sie selbst ist bestens geschützt: Plastikwand gegenüber der Kundschaft, Maske auf und Schutzhanndschuhe an, die Arme durch eine Folie abgeschirmt. Und so erscheint sie optisch wie ein Schutzengel. Und praktisch gesehen ist sie das ja auch.

Infos zum Testen:

Test sind nur mit vorheriger Anmeldung unter www.app. no-q.info/testzentrum-zorneding/checkins# möglich. Pro Woche wird ein Test kostenlos angeboten, der Bund zahlt. Testzeiten sind von 10 bis 13 Uhr und von 16 bis 19 Uhr. osw

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Tödlicher Verkehrsunfall im Ebersberger Forst
Tödlicher Verkehrsunfall im Ebersberger Forst
„Wir wollen helfen und nicht zusehen“
„Wir wollen helfen und nicht zusehen“
Wir backen‘s vor: die Schlosstorte
Wir backen‘s vor: die Schlosstorte

Kommentare