EGA 2019

2. Informations-Abend zur EGA

+
Auf vielfältige Art und Weise lassen sich die Stände auf der EGA für die jeweiligen Anforderungen der Unternehmen und Organisationen angepasst aufbauen.

Wer noch Interesse an einem Stand auf der EGA 2019 hat, kann sich am 17. Januar in Glonn über die Messe informieren

Landkreis – Die Vorbereitungen für die Landkreismesse EGA 2019 – Lebensart im Landkreis Ebersberg, die vom 3. bis 5. Mai auf dem Volksfestplatz in Grafing stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. 

Das neue Konzept wird von den Gewerbetreibenden im gesamten Landkreis gut angenommen und die Messeveranstalter freuen sich, dass die Ausstellungsflächenbereits jetzt zu 80 Prozent gebucht sind. Um auch denjenigen interessierten Gewerbebetrieben, die am ersten Info-Abend verhindert waren beziehungsweise um den Unentschlossenen einen Überblick über das neue Konzept und die Messeorganisation zu geben, findet am 17. Januar um 19 Uhr im Hotel Schwaiger in Glonn ein weiterer Informations-Abend statt. Bürgermeister Oswald aus Glonn wird ein Grußwort sprechen, die Projektleiterin Berit Rapp gibt einen Überblick über das neue Landkreiskonzept der EGA und der Messeveranstalter Detlef Garthen beantwortet alle Fragen rund um die noch zu vergebenen Ausstellungsflächen. 

Der Wirtschaftsförderer der Stadt Grafing, Herr Grebner, hofft auf ein ebenso reges Interesse seitens der Gewerbetreibenden aus dem Landkreis wie bei der ersten Informationsveranstaltung in Grafing, denn hier haben alle Interessenten die Möglichkeit, sich direkt bei den Veranstaltern über die Landkreismesse EGA zu informieren, wie sie sich und ihre Leistungen optimal der Bevölkerung im Landkreis Ebersberg präsentieren können. Für eine Standbuchung steht Detlef Garthen stets zur Verfü- gung. Gerne steht auch Frau Rapp für Fragen zum Konzept zur Verfügung unter  rapp@ega-lebensart.de. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Museum Wald und Umwelt Ebersberg ist energetisch autark
Museum Wald und Umwelt Ebersberg ist energetisch autark
Mache am Strand eine gute Figur und ziehe neidische Blicke auf dich
Mache am Strand eine gute Figur und ziehe neidische Blicke auf dich
Atelierdiagonale im Landkreis Ebersberg
Atelierdiagonale im Landkreis Ebersberg

Kommentare