Jugendkomitee im Landkreis Ebersberg

Entscheide mit! 

Jugendliche mit Sprachrohr für mehr Beteiligung der Jugend durch das Jugendkomitee
+
Die Zukunft gehört der Jugend. Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Ebersberg möchte Jugendliche ermuntern, diese mit zu gestalten

Die Jugend im Landkreis bekommt eine Stimme. Am Mittwoch, 14. April, findet die erste Sitzung des Jugendkomitees statt. Mitmachen kann jeder zwischen zwölf und 23 Jahren

Landkreis – In der Politik werden oftmals Entscheidungen über Jugendliche getroffen – aber leider zu selten in Zusammenarbeit mit ihnen. Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Ebersberg möchte dies ändern. „Die Jugend hat eine starke Meinung“, sagt Clemens Scheerer. Er arbeitet für seit September für das Projekt. „Wir wollen den Jugendlichen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie gehört werden können.“

Es ist eine Premiere. Am Mittwoch, 14. April, findet die erste Sitzung des Jugendkomitees im Landkreis Ebersberg statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen zwischen zwölf und 23 Jahren. „Das Treffen ist vollkommen offen“, sagt Julia Bissinger. Sie begleitet das Projekt seit 2019. „Wir wollen den Jugendlichen keine Strukturen zur Beteiligung aufzwingen“, sagt sie. „Vielmehr wollen wir sie entscheiden lassen, selbst ihre Art von demokratischer Teilhabe zu entwickeln.“ Beim ersten Treffen wird es keine Agenda geben, keine festgelegten Themen. Und auch keine Geschäftsordnung, nachdem die Jugendlichen zu entscheiden haben. All dass dürfen sie selbst entscheiden. Julia Bissinger und Clemens Scheerer sind keine Dozenten, die alles vorgeben, sondern stille Begleiter, die die Jugendlichen, wenn nötig, unterstützen.

Das Ziel soll sein, Jugendlichen einen Weg aufzuzeigen, wie ihre Meinung Gewicht bekommt und wie sie auf politische Prozesse Einfluss haben. Und dass es in einer Demokratie nicht schwer ist, etwas zu bewegen. Weitere Infos und Anmeldung zur ersten Jugendkomiteesitzung gibt es unter www.demokratie-ebe.de. sc

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das Jahr 2020 aus Sicht des alten kinos
Das Jahr 2020 aus Sicht des alten kinos
Trostberg war kein Gegner auf Augenhöhe
Trostberg war kein Gegner auf Augenhöhe
Das war die Volksfest-Madl-Wahl 2016
Ebersberg
Das war die Volksfest-Madl-Wahl 2016
Das war die Volksfest-Madl-Wahl 2016

Kommentare