2. Pframmerner E-Auto-Treffen

„Wir öffnen unsere Autotüren“

2. Pframmerner E-Auto-Treffen
+
Interessierte an der E-Mobilität können sich beim Pframmerner E-Auto-Treffen bei Autobesitzern aus erster Hand informieren.

Das 2. Pframmerner E-Auto-Treffen mit Einweihung der Ladesäule findet am Sonntag, 15. Mai, von 13 bis 16 Uhr an der Mehrzweckhalle im Soiherweg in Oberpframmern statt.

Oberpframmern – Zum zweiten Pframmerner E-Auto-Teffen lädt der Arbeitskreis Energie Oberpframmern alle E-Mobiltätsinteressierten ein. Unter dem Motto „Wir öffnen unsere Autotüren“ stehen E-Mobilist*innen für einen Erfahrungsaustausch bereit - zwischen Autofahrer*innen, die bereits leise, sauber und effizient unterwegs sind, und solchen, die es werden wollen.

Bis zuletzt blieb es spannend, ob der Termin gehalten werden kann - doch jetzt kann das zweite Pframmerner E-Auto-Treffen steigen. Anlass ist die Errichtung und Einweihung der ersten öffentlichen Oberpframmerner Ladesäule.

Im Beisein des Betreibers und weiterer Gäste, die zum Gelingen beigetragen haben, wird um 13.30 Uhr die Ladesäule feierlich eingeweiht. Damit ist auch der Ort vorgegeben: Rund um die Ladesäule im Soiherweg an der Mehrzweckhalle ist Platz für viele Elektrofahrzeuge. Denn wie schon beim ersten Pframmerner E-Auto-treffen im Oktober 2020 wird wieder eine große Bandbreite aktueller Elektroautos zu sehen sein.

Die Besucher*innen und Teilnehmenden können sich auf ein vielseitiges und informatives Angebot freuen: An Info-Punkten erläutern Fachkundige verschiedene Themen rund um die Elektromobilität, wie zum Beispiel Laden mit PV-Strom vom eigenen Dach, Batterietechnik, Förderungen, Ladekarten und Apps und vieles mehr.

Für alle, die noch keine Gelegenheit hatten, selbst einmal ein Elektroauto an einer Ladestation anzuschließen, werden regelmäßige „Ladeübungen“ angeboten. Schließlich ist auch für Speis und Trank gesorgt.

E-Mobilist*innen von außerhalb von Oberpframmern, die gerne mit ihrem E-Auto bei der Ausstellung dabei sein möchten, sind herzlich willkommen. Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter um Anmeldung per E-Mail an baerbel.zankl@energiewende-oberpframmern.de.red

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Norbert Probul will Moosachs neuer Bürgermeister werden
Ebersberg
Norbert Probul will Moosachs neuer Bürgermeister werden
Norbert Probul will Moosachs neuer Bürgermeister werden
"Vor der Ehe wollt´ ich ewig leben"
Ebersberg
"Vor der Ehe wollt´ ich ewig leben"
"Vor der Ehe wollt´ ich ewig leben"
In Grafing sind die Faschingsbären los
Ebersberg
In Grafing sind die Faschingsbären los
In Grafing sind die Faschingsbären los
13 neue Todesfälle seit Freitag
Ebersberg
13 neue Todesfälle seit Freitag
13 neue Todesfälle seit Freitag

Kommentare