Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss bei Gut Sonnenhausen

Polizei Auto
+
Die Polizei stellte bei dem Mann Alkoholgeruch fest

Mit 1,7 Promille und Drogen im Blut fuhr ein 42-jähriger Glonner gegen einen Baum. Der Mann wurde schwer verletzt

Am 04.05.2022 um 06:20 Uhr befuhr in 42-jähriger Glonner mit seinem Pkw bei Glonn die Verbindungsstraße vom Gut Sonnenhausen in Richtung der Kreisstraße EBE 13.

Auf halber Strecke kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Bei dem Verkehrsunfall wurde er schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. An seinem Pkw entstand ein Totalschaden, welcher auf ca. 5000,- Euro geschätzt wird.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde von den Beamten der Polizeiinspektion Ebersberg bei dem Unfallfahrer deutlicher Alkoholgeruch und drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille und ein Drogentest war positiv.

Den Unfallfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wenn Hühner die Welt bedeuten
Ebersberg
Wenn Hühner die Welt bedeuten
Wenn Hühner die Welt bedeuten
Ein heißes & mörderisches Vergnügen in der Therme Erding
Ebersberg
Ein heißes & mörderisches Vergnügen in der Therme Erding
Ein heißes & mörderisches Vergnügen in der Therme Erding
„Ich bin stolz auf Euch!“
Ebersberg
„Ich bin stolz auf Euch!“
„Ich bin stolz auf Euch!“
Landwirtschaftsschule Ebersberg lädt zum Tag der offenen Tür
Ebersberg
Landwirtschaftsschule Ebersberg lädt zum Tag der offenen Tür
Landwirtschaftsschule Ebersberg lädt zum Tag der offenen Tür

Kommentare