Aus dem Polizeibericht

Betrunkener Autofahrer vor Polizeiinspektion geschnappt

Polizeiauto
+
Unmittelbar vor der Polizeiinspektion konnte die Polizei den betrunkenen Autofahrer anhalten

Mit 1,1 Promille am Vormittag unterwegs. Ein 53-jähriger Autofahrer wird seinen Führerschein wohl so schnell nicht mehr sehen

Ebersberg - Gestern gegen 10.25 Uhr erhielt die Polizei Ebersberg von einem aufmerksamen Mitbürger telefonisch die Mitteilung, dass ein offensichtlich alkoholisierter Verkehrsteilnehmer von einer Baustelle wegfahren möchte. Während die Streife dorthin eilte, fuhr der 53jährige Delinquent tatsächlich in Richtung der Polizeidienststelle los. An der Einmündung Dr.-Wintrich-Straße / Gärtnereistraße konnte das Fahrzeug von der Polizei angehalten und kontrolliert werden.

Der angebotene Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von mehr als 1,10 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein wegen Trunkenheit im Verkehr sichergestellt wurde.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Balance ist das Ziel in 2014
Ebersberg
Balance ist das Ziel in 2014
Balance ist das Ziel in 2014
Vorstand komplett
Ebersberg
Vorstand komplett
Vorstand komplett
Ehre, wem Ehre gebührt
Ebersberg
Ehre, wem Ehre gebührt
Ehre, wem Ehre gebührt

Kommentare