Aus dem Polizeibericht

Raub in Vaterstetten

Junge fährt auf einem Trettroller
+
In Vaterstetten raubte ein circa 15-jähriger Teenager einen Trettroller. Das Opfer: ein 10-jähriger Junge

In Vaterstetten drohte ein unbekannter Täter einem zehnjährigen Jungen Gewalt an und entwendete seinen Trettroller. Vorher hat der Täter ein circa 14-jähriges Mädchen mit dem Messer bedroht. Die Polizei sucht Zeugen 

Vaterstetten – Zu einem schweren Raum kam es am Montag, 7. Juni, gegen 16 Uhr am Skaterplatz in Vaterstetten. Ein unbekannter Täter drohte einem zehnjährigen Jungen Gewalt an, wenn er seinen Trettroller nicht hergeben wolle. Anschließend stieß der Täter den Jungenzurück, nahm sich den geforderten Tretroller und flüchtete.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 15 Jahre alt,

ca. 160 cm groß, kurze dunkle Haare,

nordeuropäisches Aussehen,

trug ein weißes T-Shirt und eine dunkle Hose.

Der Täter war in Begleitung eines unbekannten Zeugen, der wie folgt beschrieben wird:

ca. 13 bis 15 Jahre alt,

ca. 145 bis 150 cm groß,

dunkle Haare, trug

dunkle Oberbekleidung.

Kurz vor der Tat wurde ein circa 14-jähriges blondes Mädchen von dem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht. Dieses Mädchen wird gebeten, sich bei der PI Poing zu melden. Zeugen des Vorfalles werden ebenfalls gebeten sich mit der PI Poing unter Tel. (0 81 21) 9 91 70, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bayern und München droht „Graue Wohnungsnot“
Bayern und München droht „Graue Wohnungsnot“

Kommentare