Ohne Bombast und viel Schnick-Schnack

Rubber Soul Connection tritt im Gasthof Bichler auf

+
Yuko Saito, Andi Salzer, Martin Zoßeder und Gottfried Rapolder.

Am Samstag, 12. Januar ab 20 Uhr im Gasthof Bichler in Emmering, präsentieren die vier Musiker von der Rubber Soul Connection facettenreichen Vocal-Rock-Pop.

Emmering – Der Rubber Soul Connection (RSC) gelingt es mit Charme und Witz die Nähe zum Publikum herzustellen. Die japanisch-bayerische Formation überzeugt mit ehrlicher, handgemachter Musik, einem reifen Sound und überraschenden Pointen. RSC verleiht Klassikern und weniger bekannten Stücken der 60er bis 80er Jahre eine ganz eigene und einzigartige Note. 

Das Songmaterial legendärer Größen, wie Lennon/McCartney, Billy Joel, David Bowie, Randy Newman oder Marvin Gaye, wird authentisch interpretiert und erscheint in einem neuen kleidsamen Gewand. Markenzeichen sind dabei die geschmackvoll arrangierten drei- bis vierstimmigen Gesangsparts, getragen von einer ausgefeilten Instrumentierung. Die sympathische Gruppe macht jeden Konzertabend zu einem kurzweiligen und unvergesslichen Live-Erlebnis. 

Die Band besteht aus Yuko Saito, Percussion und Gesang, Andi Salzer, Keyboards und Gesang, Martin Zoßeder, Gitarre und Gesang sowie Gottfried Rapolder, Bass und Gesang. Tischreservieruneng werden unter der Telefonnummer (0 80 39) 9 02 06 11 entgegen genommen. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Demo gegen Rassismus in Ebersberg
Demo gegen Rassismus in Ebersberg
Tierische Foto-Ausstellung
Tierische Foto-Ausstellung
Moosachs Nahwärmeanlage ist offiziell eingeweiht
Moosachs Nahwärmeanlage ist offiziell eingeweiht
Bürger-Dialog zum Thema S-Bahn
Bürger-Dialog zum Thema S-Bahn

Kommentare