Wohnen – Wohnraum – Lebensqualität

Die Vhs Vaterstetten startet ins Wintersemester

+
Vhs-Leiter Helmut Ertel richtet den Fokus auf „Wohnen“ in diesem Wintersemester.

Das Semesterthema der Vhs Vaterstetten wird ergänzt mit Kreativangeboten und viel Musik

Vaterstetten – Im Wintersemester behandelt die vhs-Vaterstetten nahezu die komplette Bandbreite zum Semesterschwerpunktthema „Wohnen“. Bereits in der Auftaktveranstaltung „Bauen, Wohnen und Verkehr – Wo geht die Reise hin?“ am 20. September im vhs-Gebäude Vaterstetten wird Experte Ernst Böhm nicht nur die Aktualität beleuchten, sondern auch Zukunftsvisionen aufzeigen, was auch im „Live-Stream“ verfolgt werden kann. 

Die Facetten des Semesterthemas finden sich auch auf der Vortragskarte zum Vorzugspreis, wie beispielsweise: Wohnanpassung, damit Senioren länger zuhause wohnen können; Hongkong – Bilder einer Asiatischen Metropole; „Märchen im Mietrecht“ für Vermieter; oder Ganzheitlich Planen, Bauen Renovieren mit Feng-Shui. „Orte“ heißt das Thema des Literaturwettbewerbs für Jugendliche aus dem Landkreis, der mit attraktiven Geldpreisen dotiert ist. Orte, das sind Zimmer, Orte oder Regionen, in denen man glücklich oder eingeschlossen sein kann. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetz. Einsendeschluss ist der 29. Februar 2020. 

Nicht neue, aber mit einem neuen Anfangssemester des Studium Generale beginnen die vhs-Einrichtungen im Landkreis Ebersberg. In Kooperation mit anderen Bildungseinrichtungen finden im November die Wochen der Toleranz statt. Hier hat vhs-Vaterstetten ein Schwergewicht zu bieten. Kein geringerer als Günter von Lojewski berichtet am 6. November vom Fall der Mauer in Berlin. Helmut Ertel präsentiert die Ausstellung „Von der friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“ und Paul Gaedtke referiert am 14. November zu „70 Jahre Grundgesetz“. Mit „Stubenrein“ bietet die vhs am 2. Oktober Kabarett im Bürgerhaus Pliening Gradraus – Alexandra Stiglmeier. Nicht auf das Wasser geht es mit der vhs, aber die notwendigen theoretischen Kenntnisse können zukünftige Kapitäne bei der vhs vor Ort erwerben. 

Beliebt ist der Kurs, so Ertel, die Anmeldung sollte schnell erfolgen. Griechenland in Vaterstetten, das lässt sich am 26. Oktober erleben, wenn Manolis Kyrithsis live spielt, Chefkoch Kostas Katsikogiannis kocht und ein Crashkurs in Griechisch die Kommunikation verbessert. Die Bereiche Sprachen und Gesundheit werden gerne gebucht, berichtete Ertel. Die Vielfalt ist im Programmheft einzusehen. Reichhaltig ist das vhs- Angebot, was die Zahlen belegen: 1.200 Kurse, 12.000 Kursteilnehmer und 120.000 Unterrichtsstunden. ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Das Landratsamt Ebersberg platzt aus allen Nähten
Das Landratsamt Ebersberg platzt aus allen Nähten
Schulweghelfer dringend gesucht
Schulweghelfer dringend gesucht
Sepp Stocker will Bürgermeister in Emmering werden
Sepp Stocker will Bürgermeister in Emmering werden

Kommentare