Federleichter A capella Klang

Karten für Sjaella zu gewinnen

+
Sjaella präsentiert A cappella-Sternstunden zur Nacht und Weihnachtszeit, von Purcell über „In dulci jubilo” bis zu „If the Stars Were Mine“

Sie singen alte Musik, Volksweisen, Pop, Jazz und Neukompositionen. Sjaella tritt am 19. Dezember um 19.30 Uhr in der Residenz München in der Allerheiligen-Hofkirche auf. Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten

München – Federleichter und vielseitiger A cappella-Klang: Dafür steht Sjaella – sechs junge Sängerinnen aus Leipzig, deren glasklare Stimmen derzeit im In- und Ausland mit riesigem Beifall bedacht werden, sei es auf renommierten Festivals oder als 1. Preisträ- ger internationaler Wettbewerbe. Charmant und mühelos überspringen sie die Grenzen zwischen Alter Musik, Volksweisen, Pop und Jazz bis hin zu Neukompositionen und schaffen in ihren Konzerten eine ganz unmittelbare Nähe zum Publikum. „Sjael“ bedeutet im Schwedischen „Seele“. Sjaella bringt sie in ihrem Programm „One Charming Night“ zum Klingen – die Höhen und Tiefen menschlicher Gemütszustände, Träume und Sehnsüchte. 

Eine musikalische Reise durch die Geheimnisse der Nacht passend zur Adventszeit, in der mit zunehmender Dunkelheit ja auch das Bedürfnis nach Helligkeit und Geborgenheit wächst: Aus Henry Purcells Feenmärchen „Fairy Queen“ erscheinen die Nachtgeister und singen Titania in den Schlaf, nordische Volkslieder berichten gewitzt von Liebesabenteuern und nächtlich lauernden Abgründen, in Jazz-Arrangements – darunter Melody Gardots Klassiker „If the Stars Were Mine“ – wird der funkelnde Sternenhimmel lebendig und der Weg zur Sonne bereitet. Bearbeitungen bekannter Weihnachtslieder wie „O Heiland, reiß die Himmel auf“ oder „Stille Nacht, heilige Nacht“ feiern Jesus Christus als das Licht, das die Menschheit aus aller Finsternis erlöst. Eine Sternstunde vokaler Musik mit einer stilistischen Band breite und Leichtigkeit, wie sie nur ganz wenige Ensembles erreichen. Info und Kartenbestellung zum Originalpreis: Konzertwerk München: (0 89) 23 24 18 19 oder www.konzertwerk-muenchen.de. red

Verlosung

 Falke Markt Schwaben und Hallo Ebersberg/Grafinger Anzeiger verlosen für den Auftritt am 19. Dezember 3 x 2 Eintrittskarten. Wer in der Allerheiligen-Hofkirche dabei sein möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort „Sjaella“ an: Redaktion Grafinger Anzeiger, Jahnstraße 5 b in 85567 Grafing. Teilnahmeschluss ist der 14. Dezember. Eine Teilnahme ist auch über unsere Facebook-Seite möglich. Viel Glück

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erleichterung für Maibaumtransporte
Erleichterung für Maibaumtransporte
Platzmangel beim Zornedinger Neujahrsempfang 2019
Platzmangel beim Zornedinger Neujahrsempfang 2019
Rewe Martin Gruber verlängert Pfandbon Aktion
Rewe Martin Gruber verlängert Pfandbon Aktion
Perschtenbund Soj Kirchseeon spendet 12.500 Euro an das Projekt Maskeum
Perschtenbund Soj Kirchseeon spendet 12.500 Euro an das Projekt Maskeum

Kommentare