vhs-Vorstandwahlen 2020

Landkreis Ebersberg: Neuer vhs-Vorstand

+
Verantwortlich im Zweckverband Kommunalen Bildung (v.li.) Leopold Henneberger, Wolfgang Ostermeier und Peter Pfaff (Musikschulleiterteam), Franz Bader und Martina Eglauer (vhs-Leitungsteam) sowie und Ulrich Proske und Paul Broß (Zweckverbandsleitung).

Ulrich Proske leitet den Zweckverband Kommunalen Bildung

Ebersberg/Markt Schwaben – Einstimmig wurde Ebersbergs Bürgermeister Ulrich Proske in der öffentlichen konstituierenden Sitzung des Zweckverbandes Kommunale Bildung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Paul Broß, ebenso Vorsitzender des Fördervereins, ist sein Stellvertreter. Qualität und Transparenz kennzeichnet die pädagogische Arbeit wie auch den Verwaltungs- und Organisationsablauf. 

Die vier Zweckverbandsgemeinden Ebersberg, Grafing, Kirchseeon und Markt Schwaben sowie zwölf Vertragsgemeinden finanzieren zu 41 Prozent, mit etwa 43 Prozent die Musikschulausgaben. „Hochwertige Musikpädagogik muss nicht nur gut gemeint, sondern gut gemacht sein“. Dies erfordere zuverlässige Rahmenbedingungen, eine professionelle Organisation und Verwaltung, vor allem aber festangestellte und spezialisiert ausgebildete Lehrkräfte, erläuterte Peter Pfaff. Ohne die Trägerschaft durch die Kommunen und die Personalkostenzuschüsse des Staats wäre dies nicht machbar. 

Noch mehr auf kombinierte Online-/Präsensangebote will die vhs setzen, so Leiterin Martina Eglauer. Hierzu, so versicherte Paul Broß, werde der Förderverein das Videoequipment aufrüsten. Schon im kommenden Herbst werde man das entsprechende Angebot im Programm finden.ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Dr. Milena Wolff folgt auf Eva-Maria Berninger
Dr. Milena Wolff folgt auf Eva-Maria Berninger
Andrea Hinterwaldner tritt in Moosach als Bürgermeisterkandidatin an
Andrea Hinterwaldner tritt in Moosach als Bürgermeisterkandidatin an

Kommentare