Unverpackt-Laden

„DEINE Alternative“ eröffnet Unverpackt-Laden in Pöring

+
Strahlen um die Wette: Falk Skeide, Daniela Delges, Alexandra Skeide, Martin Schottenheim, Oliver Brandhuber und Martin Vogl (von links) nach der Vertragsunterzeichnung.

Genossenschaft unterzeichnet Mietvertrag für ehemalige Raiffeisenbank

Zorneding – Zorneding ist der Eröffnung eines Unverpackt-Ladens wieder einen Schritt näher gekommen: Die Genossenschaft „DEINE Alternative“ unterzeichnete jetzt den Mietvertrag, im November soll eröffnet werden. Die Ladenräume befinden sich in Pöring in der ehemaligen Filiale der Raiffeisenbank, direkt am Zornedinger S-Bahnhof. Die Bankfiliale wurde kürzlich geschlossen, die Bankautomaten im Eingangsbereich bleiben aber. In den Räumen dahinter wird die Genossenschaft künftig ihre Unverpackt-Waren anbieten. Ursprünglich hatte die Genossenschaft in die Münchner Straße in Zorneding ziehen wollen, doch dort war im letzten Moment der Mietvertrag geplatzt. 

Im Nachhinein sind Alexandra Skeide und ihre Mitstreiter froh darüber: „Es sollte wohl so sein.“ Denn in der Münchner Straße wäre nur ein Lagerraum zur Verfügung gestanden, in Pöring hingegen gibt es zwei Verkaufsräume, ein Lager, einen Raum für den Mittagstisch, eine Küche, Toiletten und ein Büro. „Die Räume sind optimal“, freut sich Falk Skeide. Hier kann ein Ladenbetrieb an sechs Tagen pro Woche angeboten werden, die Nahversorgung für alle Pöringer, die auf dem Weg von oder zur S-Bahn hier vorbeikommen, ist somit gesichert. Alexandra Skeide betont, dass die Genossenschaft für sie das ideale Geschäftsmodell ist: „Uns geht es nicht nur um Profit, sondern vor allem um das Miteinander und um das Produkt.“ 

Ganz gezielt will die Genossenschaft kleinere Landwirte und Produzenten in der Region unterstützen. Ein Konzept, das großen Anklang findet, denn die Genossenschaft, die erst im Juli gegründet wurde, hat schon jetzt 71 Mitglieder. Auch die Raiffeisenbank als Vermieter ist zufrieden. Vorstand Oliver Brandhuber betont: „Die Idee der Genossenschaft passt gut zu unserer Bank und unserer Philosophie“ und sein Vorstandskollege Martin Schottenheim ergänzt: „Den Gedanken, dass sich hier in der Region eine Genossenschaft gründet, wollten wir unterstützen.“ Die beiden hatten schon in der Zeitung die Berichte über „DEINE Alternative“ verfolgt, dass nun ihre Geschäftsräume in Pöring zur Verfügung standen, war ein glücklicher Zufall. So wurde denn auch mit Prosecco auf die Vertragsunterzeichnung angestoßen. Freude herrscht auch in der Nachbarschaft. Der benachbarte Raiffeisenmarkt hat bereits seine Unterstützung zugesagt, ebenso wie der Internist Marc Block, der seine Praxisräume über dem künftigen Unverpackt-Laden hat: „Das ist eine tolle Sache, ich finde das super!“, schwärmt er. Der Mietvertrag läuft ab dem 1. Oktober, nach einem Umbau soll der Laden dann voraussichtlich im November nach den Herbstferien eröffnet werden. Genaue Infos gibt es unter www.deine-alternative.com. Se

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

60 Jahre Spielmannszug Ebersberg
60 Jahre Spielmannszug Ebersberg
Tag der Regionen beim Rewe in Grafing
Tag der Regionen beim Rewe in Grafing
Radeln für den Klimaschutz
Radeln für den Klimaschutz
Im Zornedinger Rathaus hängt Kinderkunst
Im Zornedinger Rathaus hängt Kinderkunst

Kommentare