Konzert im alten kino Ebersberg

Marc Ribot im alten kino

+
Das Trio „Ceramic Dog“

US-Gitarrist präsentiert Anti-Trump-Album „YRU Still Here?“

Ebersberg – Der New Yorker Gitarrist Marc Ribot hat ein Album eingespielt mit Songs, die gegen Donald Trump gerichtet sind. Unterstützt wurde er von Größen wie Alternative-Country-Star Steve Earle, Sänger-Ikone Tom Waits und Nu-Soul-Diva MeShell Ndegeocello. Einen Tag nach seinem Auftritt in der Elbphilharmonie präsentiert der 63-Jährige am Freitag, 7. Dezember, „YRU Still Here?“ im alten kino in Ebersberg. Marc Ribot ist eine der großen Figuren in der amerikanischen Musik – und eine der unberechenbarsten. 

In seinen eigenen Projekten tritt er mal als Rockmusiker, mal als Jazzer und mal als verschrobener Virtuose mit Hang zum Folk oder zur Klassik in Erscheinung. Sein Trio „Ceramic Dog“ versteht Ribot als Rockband: Musik mit punkiger Energie, überschäumender Originalität und viel Zynismus, vom Roadhouse Blues über verrockten Cumbia bis hin zum psychedelischen Trip. 

Karten für das Konzert können im Internet unter www. kultur-in-ebersberg.de, telefonisch unter (0 80 92) 2 55 92 05 oder persönlich in der Vorverkaufsstelle im Foyer des alten speichers reserviert werden. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr, Haus und Küche  öffnen um 19.30 Uhr. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Glonn will Märkte für Bürger und Aussteller wieder interessanter machen
Glonn will Märkte für Bürger und Aussteller wieder interessanter machen
Ein Gespräch über Tod und Sterben im Einrichtungsverbund Steinhöring
Ein Gespräch über Tod und Sterben im Einrichtungsverbund Steinhöring
Karten für Sjaella zu gewinnen
Karten für Sjaella zu gewinnen
Movimento sucht Nachwuchs
Movimento sucht Nachwuchs

Kommentare