Wissen im „Live-Stream“

Vhs im "Live-Stream"

+
Der Vortragende – hier vhs-Mitarbeiter Franz Bader (li.) – hat ein Mikrofon und eine Kamera zur Hand. Ton- und Videomischpult sowie ein Computer stehen auf dem Schreibtisch. Das fertige Produkt kann sich der Internetnutzer – hier vhs-Leiterin Martina Eglauer (re.) – an jedweden Ort mit Internetempfang ansehen.

Immer mehr Veranstaltungen werden im vhs-Programm im sogenannten „Live-Stream“ angeboten.

Grafing/Vaterstetten – „Live-Stream“ bedeutet, die Veranstaltung findet in einem Seminar- oder Vortragsraum statt und wird parallel auf einer Plattform live gestreamt, worauf sich Internetinhaber mittels eines zur Veranstaltung angegebenen Links in Kurzversion – oder sollte dies nicht funktionieren in langer Version - dazu schalten können. Die vhs Grafing bietet am Mittwoch, 11. März zum Thema „Syrien, verbranntes Land“und am 25. März den Vortrag „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang - Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren - Warum wir vor lauter News die Nachrichten übersehen“. 

Auch die vhs Vaterstetten hat Angebote im Live-Stream „Fachgespräch Waldwirtschaft, Schwerpunkt Jagd“ am 23. April unter sowie dauerhaft verschiedene, bereits vor geraumer Zeit aufgezeichnete Vorträge. Das Equipment zum Live-Streamen muss nicht überdimensioniert sein, sondern passt genau auf einen Schreibtisch. Mikrofon und Kamera sind auf den Referenten gerichtet. Im Tonmischpult wird der Ton bearbeitet, im Videomischpult kommen Bild und Ton zusammen. 

Über einen Computer wird das Ergebnis aus dem Videomischpult über viele Meter Kabel in die sogenannte „Cloud“ einspeist. Hier kann der Internetnutzer mit seinem Laptop und ähnlichem den Vortrag mit jeweiligem Link abrufen. In der Regel sind diese vhs-Angbote kostenlos. Infos unter www.vhs-grafing.de und www.vhs-vaterstetten.de.ar

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Vaterstettens Haushalt auf Rekordkurs
Vaterstettens Haushalt auf Rekordkurs

Kommentare