Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall mit schwerverletzten Motorradfahrer

Verunfalltes Motorrad mit Auto
+
Symbolfoto

Zu einem schweren Unfall kam es gestern bei Glonn. Dabei kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Traktor. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt nach München ins Klinikum verbracht

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, 16. Oktober, gegen 14 Uhr auf der EBE 13 bei Glonn, ein. Ein 54-jähriger Münchner war mit seinem Motorrad auf der EBE 13 von Glonn Richtung Feldkirchen unterwegs.

An der Kreuzung zwischen Hafelsberg und Frauenreuth wollte ein 70-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg mit seinem Traktor die Vorfahrtsstraße, Richtung Frauenreuth, überqueren. Der Traktorfahrer blieb zwar anfangs an der Kreuzung stehen, fuhr dann aber los, obwohl sich der Kradfahrer näherte. Möglicherweise wurde der Motorradfahrer übersehen.

Als der Traktor losgefahren war, kam es zum Kontakt zwischen der Front des Traktors und dem linken Bein des Motorradfahrers, wodurch der Motorradfahrer stürzte. Ersten Anzeichen zufolge zog sich der Motorradfahrer eine schwere Verletzungen am Bein zu, wobei Spätfolgen zu befürchten sind. Glücklicherweise bestand aber keine akute Lebensgefahr.

Der Schwerverletzte wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum München-Großhadern verbracht. Während der Traktor unbeschädigt blieb, wurde das Motorrad leicht beschädigt, wobei der Sachschaden auf ca. 1.000 Euro geschätzt wird.

Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung des genauen Unfallherganges ein unfallanalytisches Gutachten an. Gegen den Traktorfahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Hinweise auf eine Alkoholisierung der beiden Beteiligten ergaben sich nicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Schon wieder: Eierwerfer in Vaterstetten unterwegs
Ebersberg
Schon wieder: Eierwerfer in Vaterstetten unterwegs
Schon wieder: Eierwerfer in Vaterstetten unterwegs
Der Bürger soll über Windkraftanlagen im Ebersberger Forst entscheiden
Ebersberg
Der Bürger soll über Windkraftanlagen im Ebersberger Forst entscheiden
Der Bürger soll über Windkraftanlagen im Ebersberger Forst entscheiden
Die Künstlerin Gisela Heide sucht nach Kleidung unterschiedlicher kultureller Herkunft
Ebersberg
Die Künstlerin Gisela Heide sucht nach Kleidung unterschiedlicher …
Die Künstlerin Gisela Heide sucht nach Kleidung unterschiedlicher kultureller Herkunft

Kommentare