Aus dem Polizeibericht

Schwerer Verkehrsunfall bei Steinhöring

+

Auto rammt 78jährigen – dieser stirbt am Unfallort

Steinhöring – Komplett gesperrt werden musste am Freitagnachmittag die EBE 6 zwischen Helletsgaden und der Zufahrt zur B12. In Höhe von Steinhörings Ortsteil Graben ereignete sich gegen Mittag ein schwerer Verkehrsunfall, der ein Todesopfer forderte.

 Laut Polizeibericht war ein 78jähriger, der mit seinem Pkw Richtung Albaching unterwegs war, am rechten Fahrbahnrand angehalten und hatte sich zur hinteren Fahrertüre begeben, um diese zu öffnen. Ein 54jähriger, der mit seinem Pkw in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, erkannte die Situation offensichtlich zu spät und rammte den 78jährigen. Dieser erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München II ein Gutachter zur Unfallstelle beordert

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Gockelwettkrähen in Aßling
Gockelwettkrähen in Aßling
Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Diese Heimtiere suchen ein neues Zuhause
Museum Wald und Umwelt Ebersberg ist energetisch autark
Museum Wald und Umwelt Ebersberg ist energetisch autark
Kirchseeoner Maßnahmenkatalog Klimaschutz umgesetzt
Kirchseeoner Maßnahmenkatalog Klimaschutz umgesetzt

Kommentare